PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 769866 (Handwerkskammer Freiburg)
  • Handwerkskammer Freiburg
  • Bismarckallee 6
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • http://www.hwk-freiburg.de
  • Ansprechpartner
  • Gitta Liebig
  • +49 (761) 21800-0

Bundesweit bester Nachwuchs in Frankfurt/Main geehrt

Vier Bundessieger kommen aus dem Kammerbezirk Freiburg

(PresseBox) (Freiburg im Breisgau, ) Die bundesweit Besten im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW – Profis leisten was) 2015 stehen fest. Bei einer Feierstunde am 5. Dezember, in diesem Jahr ausgerichtet von der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, wurden die besten Gesellinnen und Gesellen ausgezeichnet.

Tarek Al-Wazir, stellvertretender Ministerpräsident in Hessen und Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) und Bernd Ehinger, Präsident der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main ehrten die Preisträger.

Südbadens Junghandwerker haben beim bundesweiten Abschluss des Wettbewerbs ein sehr gutes Ergebnis erzielt: Aus dem Kammerbezirk Freiburg wurden vier Junghandwerker Bundessieger in ihrem Gewerk. Zudem erreichten zwei Nachwuchshandwerker aus der Region den 2. und zwei den 3. Platz. Der PLW-Beauftragte Siegfried Böhringer nahm an den Feierlichkeiten in Frankfurt teil und überbrachte den Siegern aus Südbaden persönlich die Glückwünsche der Handwerkskammer Freiburg.

Ebenfalls geehrt wurden in diesem Jahr auch wieder die Preisträger im Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“.

Bundessieger/Preisträger und ihre Ausbildungsbetriebe

1. Bundessieger

· Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk, Schwerp.: Fleischerei, Julia Tappe, Kehl; Neukauf Markt GmbH, Offenburg

· Klavier- und Cembalobauer Nikolaus Deckers, Freiburg; Christoph Kern, Staufen

· Klempner Julian Emmert, Grenzach-Wyhlen; Dieter Werda, Klempnermeister, Grenzach-Wyhlen

· Orthopädiemechaniker und Bandagist Sven Rapp, Buggingen; Rapp & Seifert Sanitätshaus und Orthopädietechnik GmbH, Bad Krozingen

2. Bundessieger

· Holzbildhauerin Theresa Ziegler, Freiburg; Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule, Freiburg (zusätzlich 3. Preisträgerin im Wettbewerb „Die gute Form“)

· Zweiradmechaniker, Fachr.: Motorradtechnik, Josua Konrad, Lahr; Dieter Wüthrich, Zweiradmechanikermeister, Lahr

3. Bundessieger

· Fliesen-, Platten- und Mosaikleger Mario Waibel, Vogtsburg-Achkarren; Oskar Waibel, Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister, Vogtsburg-Achkarren

· Keramikerin Franziska Winterhalder, Eisenbach; Eugen Kainz, Keramikermeister, Löffingen (zusätzlich 2. Preisträgerin im Wettbewerb „Die gute Form“)

Wettbewerb „ Die gute Form – Handwerker gestalten“ auf Bundesebene

· Preisträgerin Holzbildhauerin Svenja Pinnow, Friedberg; Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule, Freiburg

 

 

Website Promotion