PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 127663 (Hamburg@work e.V.)
  • Hamburg@work e.V.
  • Habichtstr. 41
  • 22305 Hamburg
  • http://www.hamburg-media.net
  • Ansprechpartner
  • Beatrice Föhles
  • +49 (40) 8000463-56

Internetfirma Edelbild nach 48 Stunden online

StartupWeekend-Teilnehmer gründen gemeinsames Unternehmen

(PresseBox) (Hamburg, ) Das Experiment ist geglückt und einzigartig in Europa. Rund 100 Blogger, Programmierer, Risikokapitalgeber, Kreative und andere Web2.0-Experten trafen sich am vergangen Wochenende im Hamburger Stilwerk, um in kürzester Zeit ein gemeinsames Internetunternehmen zu erschaffen. Jeder Teilnehmer konnte am Ende gleichberechtigter Gesellschafter der neuen Firma werden. Die Initiative Hamburg@work unterstützte das erste StartupWeekend in Deutschland als Kooperationspartner.

Ein Start-Up in nur 48 Stunden – die Idee des Weekends stammt vom Hamburger IT-Consultant Cem Basman: „70 Teilnehmer sind heute Gründer von Edelbild, einem elektronischen Bildverbesserungsdienst, geworden. Wir waren überzeugt davon, dass ein kompetentes Team an einem Wochenende etwas Einzigartiges schaffen kann. Unsere Erwartungen sind aufgrund des kreativen Potenzials und der extrem hohen Motivation der Gruppe sogar übertroffen worden.“

Edelbild ist der globale Online-Marktplatz für digitale Bildbearbeitung. Unter www.edelbild.de können User in kürze Bilder hochladen, und diese online von Fachleuten professionell bearbeiten lassen. Gemeinsam mit der Online-Community soll der Dienst in den nächsten Wochen bis zur Marktreife weiterentwickelt werden. Die Idee von Edelbild musste sich zunächst in einem Ideenwettbewerb gegen andere Vorschläge durchsetzen. Nach demokratischer Abstimmung arbeiteten die Teilnehmer in kleinen Gruppen bis tief in die Nacht an der konkreten Umsetzung.
Das Management Board von Edelbild wird durch die Teilnehmer Lutz E. Weber und Anja Hornke gebildet. Weber, am Ende gewählter Direktor der neuen Firma: „Die Stimmung war hochkonzentriert und sehr professionell. Ich bin stolz, dass wir mit Edelbild tatsächlich eine funktionierende Geschäftsidee realisiert haben. Die Teilnehmer haben uns auch über den Workshop hinaus ihre Unterstützung zugesichert. Daher hat das neue Unternehmen eine reale Chance auf wirtschaftlichen Erfolg.“ Wie sich der Dienst Edelbild entwickelt und vor allem wann dieser online verfügbar sein wird, kann laufend auf dem eigenen Edelbild-Blog verfolgt werden.

Weitere Informationen zum StartupWeekend finden Interessierte unter http://startupweekend.wordpress.com .

Über StartupWeekend
Der Initiator des StartupWeekend ist Cem Basman. Die Idee zu dem Projekt entstand durch einen Eintrag in seinem Blog „Sprechblase“, der auf sehr große positive Resonanz in der Gründer- und der Venture-Capital-Szene, in den Web 2.0- Communities, sowie in der deutschsprachigen Blogosphäre stieß. Das erste StartupWeekend in Hamburg findet im September 2007 als private Initiative statt. Das Kernteam des StartupWeekend besteht aus Cem Basman und Jason Franklin-Stokes, die zudiesem Zweck ein Non-profit-Venture bilden. Neben dem Hauptpartner Hamburg@work wird das StartupWeekend unterstützt und gesponsert von den Unternehmen Stilwerk, Samova, Wavecapital, Neuhaus Partners, Qype, Mindmeister by Codemart, Thoma + Schekorr, Agentur für Design und Kommunikation, ABC Digital / Albert Bauer KG, TV@, chris alt design, PricewaterhouseCoopers AG WPG, Kanzlei Kähler Kollegen, BOS-it Kerstin Kegel & Thomas Mitzka OHG, SMART Technologies and Oh it`s fresh!.

Hamburg@work e.V.

Hamburg@work ist die Hamburger Initiative für Medien, IT und Telekommunikation. Sie wird getragen von der Freien und Hansestadt Hamburg sowie Hamburger Unternehmen, die sich im Hamburg@work e.V.
zusammengeschlossen haben. Mit seinen mehr als 2.500 Mitgliedern aus über 650 Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft ist Hamburg@work das bundesweit größte Netzwerk der Branche. Ziel der seit 1997 agierenden Public-Private-Partnership ist es, die exponierte Position der Medienmetropole Hamburg als Standort der Informations- und Kommunikationstechnologien auszubauen und die Unternehmen dieser Branchen zu unterstützen. Dazu bietet Hamburg@work ein breites Leistungsportfolio in den Bereichen Information, Service & Support, Networking & Events und Fachgruppen. Die Initiative Hamburg@work ist erster Ansprechpartner zu allen Fragen der digitalen Wirtschaft für Unternehmen, Institutionen und Öffentlichkeit in Hamburg. Weitere Informationen und Anträge zur Mitgliedschaft bei Hamburg@work unter www.hamburg-media.net.