TV auf schlankem Fuß

Flexibler TV-Standfuß für schmale Möbel

(PresseBox) ( Monheim, )
Der neue Fernseher überzeugt mit bester Bildqualität, ist besonders flach und wirkt durch den kaum sichtbaren, schmalen Rahmen sehr elegant. Wären da nur nicht der klobige Standfuß in der Mitte oder bei anderen TVs die seitlich ausgestellten Beine. Beides stört die Optik und bei schmalen Möbeln treten oft sogar Platzprobleme auf. Wer nicht zur Wandhalterung greifen will, findet bei Hama eine Alternative, die zusätzlichen Bedienungskomfort bietet.

Der Hama TV-Standfuß „Design“ aus dunkel beschichtetem Metall ist trotz aller Stabilität sehr schmal, fasst mittig Bildschirme von 81 bis 165 Zentimeter (32 bis 65 Zoll) und ist auf bis zu 40 Kilogramm ausgelegt. Er bietet fünf verschiede Höheneinstellungen, lässt sich um 35 Grad nach rechts oder links drehen und um zehn Grad nach unten und fünf Grad oben neigen. Die platzsparende Halterung unterstützt VESA 200 x200 bis 600 x 400, nimmt störende Kabel im integrierten Kanal auf und macht Fernsehen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln möglich.

Art.-Nr. 118097 TV-Standfuß "Design", 165 cm (65"), UPE1: 99 EUR

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.