Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1136070

halstrup-walcher GmbH Stegener Str. 10 79199 Kirchzarten, Deutschland https://www.halstrup-walcher.de
Ansprechpartner:in Frau Tanja Krumm 07661-3963-18

Kompakte PSD-Direktantriebe nun serienmäßig mit Industrial Ethernet Bussen verfügbar

(PresseBox) (Kirchzarten, )
Die PSD-Serie der halstrup-walcher GmbH umfasst eine Reihe von Lösungen für das automatische Positionieren von Maschinenachsen bei Formatverstellungen. Die jüngste Entwicklung der Reihe, das PSD 48x / 49x, ist mit den kompakten Maßen ab 63,5 x 63 x 42 mm erhältlich und bietet eine äußerst platzsparende Lösung bei gleicher Funktionalität wie die etwas größeren Modelle. Alle PSD-Antriebe haben eine integrierte Ansteuerung, Busschnittstelle, ein absolutes Messsystem, und sind ohne Batterie einsetzbar.

Die Positioniersysteme PSD 48x / 49x sind nun serienmäßig auch mit Industrial Ethernet Busschnittstellen erhältlich. Somit werden neben CANopen und IO-Link auch die Bussysteme EtherCAT, PROFINET und EtherNet/IP angeboten.

Intelligente Direktantriebe nach dem Baukasten-Prinzip

Die Konstruktion der Direktantriebe wurde so ausgerichtet, dass die Geräte möglichst flexibel in den Maschinen eingesetzt werden können. Sowohl die Steckeranschlüsse als auch das optionale Vorsatzgehäuse können in verschiedenen Drehrichtungen ab Werk geliefert werden. Neben der Bauform und der Drehung des Vorsatzgehäuses können die Produkte hinsichtlich Drehmoment/Abtriebswelle, Schutzart, Anschlüssen und Zertifizierungen individuell konfiguriert werden. Weiterhin gibt es eine Auswahl an verschiedenen Software-Modulen. Durch die Erweiterung der verfügbaren Bussysteme um Industrial Ethernet Busse wird der Baukasten der PSD-Reihe nun erneut vergrößert. Die weit verbreiteten Protokolle EtherCAT, PROFINET und EtherNet/IP sind als Standard-Option im Bestellschlüssel auswählbar.

Mit der Vernetzung der Positioniersysteme über IE-Busse können Daten wie beispielsweise Diagnosemeldungen in Echtzeit übertragen werden. Das Condition Monitoring der Direktantriebe ermöglicht einen störfreien Nutzungsbetrieb und reduziert Maschinenausfallzeiten durch vorausschauende Instandhaltung. Durch die Strom- und Spannungsüberwachung sowie die Temperaturüberwachung wird die Maschinensicherheit erhöht und das Risiko eines Ausfalls vermieden. Mit der galvanischen Trennung von Motor und Steuerung ist die Buskommunkation auch bei einem Nothalt für Statusrückmeldungen verfügbar.

halstrup-walcher GmbH

halstrup-walcher ist ein mittelständisches Unternehmen und befindet sich seit seiner Gründung im Jahr 1946 in Familieneigentum. Hauptgeschäftsführer Jürgen Walcher blickt auf eine überzeugende Entwicklung seines Unternehmens zurück: „Seit den Anfängen hat sich der Produktschwerpunkt deutlich verlagert. Anstelle reiner Antriebstechnik entstehen heute komplexe Kombinationen aus Mechanik und Elektronik. Geblieben sind aber die Präzision und die Innovationskraft unserer Lösungen.“ Heute präsentiert sich das moderne Unternehmen zugleich mit einem konsequenten Fokus auf Kundenbedürfnisse und Qualität. „Wir denken langfristig und partnerschaftlich. Mit unseren Kunden verbinden uns langjährige, enge Beziehungen, und das gilt gleichermaßen für unsere rund 200 Mitarbeiter, unseren Standort in Kirchzarten und unsere Lieferanten.“

Die halstrup-walcher GmbH ist auf vier Geschäftsfeldern mit ihren Produkten erfolgreich: Positioniersysteme für die automatisierte Formatverstellung in Maschinen, Druckmesstechnik für Reinräume, Klima- und OEM-Anwendungen, Antriebslösungen rund um Stirnradgetriebe und Stellantriebe sowie Entwicklungsdienstleistungen für Mechatronik, Elektronik und Software und Kalibrierungen. Das Unternehmen stellt ebenso standardisierte Produkte wie kundenspezifische Lösungen her. Bemerkenswert ist dabei die hohe Fertigungstiefe, um die verschiedenen Varianten in einer angemessenen Zeit fertigen zu können. Die starke Qualitäts- und Lean-Ausrichtung macht halstrup-walcher zu einem verlässlichen Partner mit überzeugender Performance bei Qualität, Termintreue und Kosten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.