Plug & play: neuer tebis KNX domovea Touch-Panel mit 8-Zoll-Monitor

domovea Touchpanel 8-zoll (PresseBox) ( Blieskastel, )
Touch-Panels zum Wandeinbau sind der aktuelle Trend im modernen Wohnungsbau. Deshalb bietet Hager jetzt neben seinem bekannten 15-Zoll-Touch-Panel-PC als weitere Anzeigeeinheit für tebis KNX domovea zusätzlich ein 8-Zoll-Touch-Panel im Format 16:9 zum Wandeinbau an. Das neue Anzeigegerät bietet mit seiner berührungsempfindlichen Oberfläche alle bekannten domovea-Funktionen und auch die Bedienbarkeit entspricht der, die der Nutzer von der domovea-Bedienung beispielsweise per PC, Notebook oder Touch-Panel-PC kennt. So steht zum Wechseln der Anzeigen dieselbe Bedientechnik wie bei den domovea-Apps zur Verfügung - per Fingerwisch kann der Anwender schnell und einfach in den Oberflächen "blättern".

Hervorzuheben ist die einfache Inbetriebnahme: Da die Konfiguration automatisch vom domovea-Server importiert wird, ist das Touch-Panel direkt nach dem Anschluss einsatzbereit: Der Nutzer kann Steuerfunktionen auslösen, Schaltzustände und Werte ablesen oder auch individuelle Favoriten anlegen, die er regelmäßig abruft - beispielsweise seinen Energieverbrauch, die Wetterdaten oder auch Kamera-Anzeigen. Beim Anschluss des Touch-Panels stehen dem Elektrotechniker zwei Möglichkeiten zur Verfügung: entweder mit 24 V DC-Spannungsversorgung plus IP-Netzwerkanschluss oder per "Power over Ethernet" (PoE). Der Vorteil hierbei: Spannungsversorgung und Netzwerkanbindung erfolgen dann über ein Kabel.

Als weitere Merkmale verfügt das Touch-Panel unter anderem über einen integrierten Präsenzmelder, der den Monitor bei Abwesenheit des Nutzers automatisch in den Standby-Betrieb schaltet und ihn wieder einschaltet, wenn jemand vor dem Touch-Panel steht. Darüber hinaus ist das Gerät mit einem Temperatursensor zur Anzeige der Raumtemperatur ausgestattet.

Zum Lieferumfang gehören ein RJ45-Patchkabel und ein RJ45-Steckverbinder. Als Zubehör stehen vier Rahmenvarianten zur Wahl: Kunststoff schwarz glänzend, Glas weiß, Glas schwarz mit weißen Dekorlinien oder Glas schwarz mit Alu-Umrandung. Die Befestigung der Rahmen erfolgt einfach, schnell und sicher per Magnet. Ein Mauerkasten kann entsprechend dem Baufortschritt separat geordert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.