Blockchain – die Kette in der Digitalwirtschaft

Die Schlüsseltechnologie wird zum Trendthema

MArtin Krill (PresseBox) ( Frankfurt, )
Die Blockchain gehört im aktuellen Geschäftsjahr zu den wichtigsten Trends rund um die Digitalisierung. Laut einer aktuellen Studie des Digitalverbands Bitkom sagt jedes vierte Unternehmen, dass die kryptografische Verkettung zu den maßgeblichen Technologie- und Markttrends dieses Jahres gehört.

Auch auf der diesjährigen CeBIT war es eines der Top Themen. Viele Unternehmen zeigten die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten, die die Blockchain zu bieten hat. Besonders im Bereich der IT-Dienstleister wurden den Besuchern viele Szenarien vorgestellt und der resultierende Nutzen der Technologie erläutert.

Die CeBIT Besucher konnten - neben dem disruptiven Potenzial der Blockchain - die neuesten Anwendungen der dezentralen und fälschungssicheren Datenbank kennenlernen.

Diese Technologie wird in vielfachen Einsatzszenarien als Zertifizierungsplattform verwendet. Die Daten werden hierzu in die Blockchain eingespeist und sind dann nicht mehr veränderbar.

„Im digitalen Zeitalter kann die Blockchain auch im Recruiting Prozess große Unterstützung bieten. Das rekrutierende Unternehmen kann sich bei digitalen Bewerbungen auf die Echtheit der Zertifikate verlassen und der Bewerber kann – neben der Vereinfachung des Bewerbungsprozesses – sicher sein, dass seine Dokumente nicht verloren gehen und den Empfänger erreichen,“ so Martin Krill, Geschäftsführer der Hager Unternehmensberatung.

In den letzten zwei bis drei Jahren hat diese Technologie auch das Interesse außerhalb der Gemeinschaft von Nutzern der digitalen Währungen geweckt, in denen es entstanden ist. Jetzt ist es aufgrund einer einzigartigen Kombination seiner Eigenschaften und der enormen Möglichkeiten, die es zu bieten hat, eines der Trendthemen unter den innovativen Technologien geworden.

„Die Entwicklung des Themas Blockchain hat mich positiv überrascht. Durch unsere langjährigen Kunden im Finanzsektor ist uns das Thema Blockchain und die Ursprünge als dezentral geführtes Buchführungssystem für die Kryptowährung Bitcoin bereits seit den Anfängen bekannt. Dass die Blockchain eines der Trendthemen auf der CeBIT darstellte, hat mich sehr gefreut,“ so Krill weiter.

 

Autor:

Martin Krill ist seit über fünfzehn Jahren für die Hager Unternehmensberatung tätig und wurde 2004 zum Geschäftsführer berufen. Er besetzt gehobene Vertriebs- und Management-Positionen in der Technologiebranche sowie in weiteren ausgewählten Branchen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.