PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 756583 (Hager Electro Ges. m.b.H)
  • Hager Electro Ges. m.b.H
  • Dieselgasse 3
  • 2333 Leopoldsdorf
  • http://www.hager.at
  • Ansprechpartner
  • Robert Marzy

Schulzentrum, Friesach - Hier macht Lernen Spaß

(PresseBox) (Leopoldsdorf, ) Nach der Volksschule besuchen viele Kinder in der Burgenstadt die neue Mittelschule Friesach Hemmaland im gleichen Gebäudekomplex. Laut Schulkonzept will man hier Druck und Stress von den Kindern nehmen und Platz für individuelle Entwicklung bieten. Das von Spado Architects aus Klagenfurt geplante, komplett barrierefreie Ensemble musste in Rekordzeit von drei Monaten saniert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden, denn es sollte kein Unterricht ausfallen. Die beteiligten Unternehmen – das Ingenieurbüro für Elektrotechnik IB Hartl, das die Planung übernahm, und die Firma Elektrotechnik Josef Polka GmbH, die den fachmännischen Einbau gewährleistete – stellten sich der Herausforderung. „Die Zusammenarbeit mit Hager war sehr gut und von der Firma Polka waren in Spitzenzeiten bis zu 15 Mitarbeiter auf der Baustelle, so konnten die engen Zeitvorgaben eingehalten werden“, erinnert sich Günter Mörtl, Planungsbüro IB Hartl.

Licht zum richtigen Zeitpunkt
Schon beim Betreten der Schule fällt auf: hier ist es überall freundlich und hell. Viel Holz und gut abgestimmte Farben sorgen für eine gute Lernatmosphäre und unterstützen so das Schulkonzept. Dank der Hager Präsensmelder steht in allen Gängen mit DALI dimmbares Licht zur Verfügung, genau dann wenn es gebraucht wird. Das gesamte Schaltermaterial in allen Räumen der Schule mit verschiedensten Anschlüssen und Variationen ist ebenfalls von Hager. In den vorbildlich mit Whiteboards und Beamertechnik ausgestatteten Klassen fallen tehalit.BRAP Brüstungskanäle in Aluminium ins Auge. Sie sind an vielen Stellen mit Computer-Anschlüssen ausgestattet.

Übersichtlich steuern mit domovea
Der Blick hinter die Kulissen in die mit Hager Komponenten bestückten Verteiler verrät schnell, dass in dem gesamten Gebäudekomplex KNX-Technik für die Steuerung unterschiedlicher Funktionen zum Einsatz kommt. „FI-Schalter, LS-Schalter, KNX Reiheneinbaugeräte – hier kommt alles aus einer Hand und dank des Verteiler-Innenausbausystems univers N ließen sich die individuellen Verteilungen schnell, einfach und sicher bestücken“, erläutert Peter Gursch, Elektrotechnik Josef Polka GmbH. Zur Steuerung des Gebäudes verwendet der Schulwart die übersichtliche Visualisierung domovea an seinem PC. „Das Licht lässt sich aus und einschalten, aber auch dimmen. Ebenfalls steuern lassen sich Nottüren und Notausgänge, das Außenlicht, die EDV und die Jalousien über eine Wetterstation“, führt Hager-Vertriebsmann Bernd Eichberger, der die Anlage mit Blick auf die individuellen Bedürfnisse des Schulwarts einrichtete, aus.
„Die Schule hat das Motto ,Schule in Bewegung. Bewegte Schule‘, das würde auch gut auf den Verlauf des Projektes passen, denn hier wurde ein kurzer Zeit sehr viel bewegt und gute Grundlagen für die Zukunft geschaffen“, darin sind sich die am Projekt beteiligten einig.
www.hs-friesach.ksn.at

Von Hager gelieferte Komponenten im Überblick
  • Niederspannungsverteilung mit Hager Verteilersystem univers N, Sicherungsmaterial und Reiheneinbaugeräten
  • Hager Messwandlerschrank
  • Hager Schalterprogramm im gesamten Schulgebäude
  • tehalit.BRAP Brüstungskanäle in Aluminium natur eloxiert
Hager KNX Bussystem mit KNX Tastsensoren steuert:
  • Beleuchtung
  • Jalousien über Hager Wetterstation
  • Nottüren und Notausgänge
  • Zusätzliche Steuerung über die Hager Visualisierung domovea
  • Hager Präsenz- und Bewegungsmelder
Technische Umsetzung der Elektroinstallation

IB-Hartl - Ingenieurbüro für Elektrotechnik
Das Büro HARTL & Co KG wurde 1985 in Klagenfurt gegründet. Nach kurzer Zeit wurde ein zweites Büro in Villach eröffnet und mit zwei Technikern besetzt.1997 wurden die Leistungen auf den Standort in Klagenfurt konzentriert. Heute besteht das Büro aus den beiden Geschäftsführern Karl Heinz Eberwein und Eckart Luschin und zwölf Mitarbeitern. Das Ingenieurbüro steht für höchste Qualität und Zufriedenheit in Sachen Elektro-Planung, Bauaufsicht und Qualitätskontrolle. Das Unternehmen ist vom Anfang bis zum Ende eines Projektes für den Auftraggeber da. Dazu gehört die Ermittlung des Kundenwunsches, die Erstellung neutraler Leistungsverzeichnisse, die Überprüfung der Angebote der einzelnen Bieter bis zur Überwachung, Überprüfung und Abnahme bei der Ausführung der projektierten Anlagen.

www.tb-hartl.at

Elektrotechnik Josef Polka GmbH
1967 gründete Josef Polka sen. in Guttaring den Elektro-Installationsbetrieb mit Handel und Reparatur. Mit bis zu 16 Mitarbeitern war der Betrieb bald einer der größten und kompetentesten Betriebe der Branche in der Region. Nach bestandener Meisterprüfung übernahm Josef Polka jun. 1998 die Firma seiner Eltern. Mit dem Neubau eines Werkstätten-, Büro- und Geschäftshauses am „ELPO-Weg 1“ in Guttaring startete er seine selbständige Laufbahn. Seit 2006 ist das Unternehmen Elektrotechnik Josef Polka als GmbH eingetragen. Der konzessionierte Meisterbetrieb im Bezirk St. Veit ist in folgenden Bereichen tätig: Elektrotechnik, Sicherheitstechnik, Beleuchtungstechnik, Empfangs- und Unterhaltungstechnik und Verkauf.

www.elpo.at

Website Promotion