PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 756241 (Haensel AMS GmbH)
  • Haensel AMS GmbH
  • Ritterstr. 2 a
  • 10969 Berlin
  • http://www.haensel-ams.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (30) 20188565

„Die „schwarzen Löcher“ bei der Customer Journey, der Conversion Rate und die Chancen von Predictive Analytics

(PresseBox) (Köln/Berlin, ) Was gibt es Spannenderes als den Onlinekunden? Er ist unberechenbar, wird aus den verschiedensten Onlinekanälen und manchmal sogar noch offline adressiert. Am Ende des Monats oder der Kampagne sagt dann im besten Fall die Statistik auf einen Blick, wo es gut lief oder wo das Budget eher schnell gestoppt werden sollte. Bislang stellen die meisten Analysen jedoch gerade den Zusammenhang des ersten bzw. letzten Clicks als Erfolgsmessung dar. Das ist ein bisschen so wie ein Spiel mit schwarzen Löchern, denn in der Regel werden viele Kanäle über einen längeren Zeitraum eingesetzt, was diese jedoch im Detail oder im Zusammenspiel in Zahlen ausgedrückt bringen, blieb bislang eher kreatives Zahlenspiel. Das wäre übertragen auf ein Unternehmen oder Agentur so, als würde jeder Mitarbeiter aus Marketing oder Vertrieb so ein bisschen für sich wirbeln, ein klarer ROI, eine Conversion Rate Berechnung mit detektivischem Spürsinn, ein Abbild von reellen Kosten sieht anders aus. Wie wäre es also, wenn ein Interaktionsmodell die Bewegungen und Aktionen der Kunden beim Besuch der Website in Beziehung zu sämtlichen Interaktionen im jeweiligen individuellen Conversion Pfad setzt, wenn umfassend und auf einen Blick dargestellt wird, über welche Wege, Kanäle oder Kampagnen die Aufmerksamkeit hergestellt wird und welche Aktionen im Zusammenspiel letztendlich zum Erfolg bzw. Verkauf führen.

Big Data Spezialist Haensel AMS hat anlässlich der dmexco sein Erfolgsmodell Advanced Attribution & Predictive Analytics für den Digitalmarkt in Deutschland angepasst, so dass die wesentlichen Schritte aus Tracking, Attribution und Predictive Analytics maßgeschneidert nicht nur wie bisher für große Konzerne möglich sind, sondern auch kleinere und mittelständische Firmen sowie für die Projektarbeit eingesetzt werden können. Alle Daten bleiben dabei vollkommen in Kundenhand, alle gewünschten Datenschnittstellen werden realisiert, so dass im Ergebnis im Attribution System und im dazugehörigen individualisierbaren Dashboard alle festgelegten Trackingevents und Daten zusammenlaufen. Auch weiterführende Aktionen und Aufwendungen aus dem Offlinesegment können hinzugefügt werden, womit für jeden einzelnen Marketingkanal der jeweilige Kostenaufwand und Effizienz berechnet werden kann. Besonders spannend ist die Einbindung zurückliegender Verkaufsaktionen für die Berechnung von Prognosen und Simulationsmodelle. Das Reporting erfolgen dabei wöchentlich, so dass optimale Marketingaktionen und Gewinnvorgaben sowie flexible Preisanpassungen jederzeit unkompliziert gesteuert werden können. „Innovation made in Germany“ am Stand von Haensel AMS in Halle 6 am Stand F.066 können die Besucher den Praxiseinsatz bei Unternehmen aus der Luftfahrtbranche und großen Tourismusportalen erleben. Zur dmexco hat Haensel AMS für die Digitalwirtschaft maßgeschneiderte Kampagnendashboards für den effizienten Budgetmix mit Köpfchen sowie Testpakete mit der Laufzeit von 3 Monaten im Gepäck.

Awards und Termine:
•Innovationspreis IT: Die Haensel AMS erhielt mit ihrem Advanced Attribution & Predictive Analytics Tool den Innovationspreis IT (BEST OF 2015 – initiative Mittelstand) in der Kategorie BIG DATA.
•Expertentalk: Dr. Alwin Haensel beim Talk @ Predictive Analytics World in London (28-29 Oct 2015)

Blog und News: http://haensel-ams.com/blog-news/

Website Promotion

Haensel AMS GmbH

Das Big Data Analytics Unternehmen mit Sitz in Berlin wurde 2009 von Dr. Alwin Haensel gegründet. Internationale und nationale Kunden und Organisationen profitieren von der Expertise der Mathematiker, Informatiker und Wirtschaftsexperten um den Gründer und Geschäftsführer Dr. Haensel. Zum Portfolio des Beratungs- und Analytics Unternehmen gehören kundenindividuelle Softwarelösungen, Datenprognosen, Riskmanagement und Analysetools. Besonders bekannt wurde die Firma durch ihr Conversion Attribution Model. Dieses mathematische Modell berechnet den tatsächlich generierten Wert jedes einzelnen Marketing- und Verkaufs Kanals. Damit ist es möglich, die Effektivität einzelner Verkaufsmassnahmen passgenau zu optimieren und den Budgeteinsatz zu maximieren. Die Haensel AMS (Advanced Mathematical Solutions) agiert international und hat sich unter anderem auf die Branchen digitales Business, E-Commerce, Touristik, Luftfahrt und Logistik spezialisiert.

Weitere Infos unter www.haensel-ams.com