Händlerbund erreicht Meilenstein: 22.000. Onlinepräsenz auf Rechtssicherheit geprüft

Hbd_mitClaim_rgb.png (PresseBox) ( Leipzig, )
Leipzig, 26. Februar 2013 – Der Händlerbund sichert seit Februar 22.000 Online-Shops durch seinen umfangreichen Rechtsschutz ab. Damit hat er nicht nur seine Stellung als Europas größter Onlinehandelsverband weiterhin behauptet, sondern zählt auch zu den führenden Anbietern von Rechtstexten im Internet. Der Verband verzeichnet derzeit ein stetiges Wachstum: Erst im vergangenen November zählte er 18.000. abgesicherte Onlinepräsenzen.

Abhängig vom gewählten Leistungspaket erhalten Händlerbund-Mitglieder eine umfassende rechtliche Überprüfung ihrer Onlinepräsenzen sowie regelmäßige Rechtstext-Updates auf Basis aktueller Gerichtsurteile. Die auf IT-Recht spezialisierten Anwälte des Händlerbundes erstellen individuelle Rechtstexte für Impressum, AGB, Datenschutzerklärung sowie Widerruf- und Rückgabebelehrung.

Mithilfe der AGB-Schnittstellen für Shop-Systeme wie Gambio, JTL, plentymarkets und Oxid sowie Verkaufsplattformen wie Etsy und Hood können Mitglieder die anwaltlich erstellten Texte zudem automatisch in die dafür vorgesehene Position ihrer Onlinepräsenz einfügen beziehungsweise aktualisieren und sind damit in punkto Rechtssicherheit stets auf dem neuesten Stand. Der Händlerbund bietet seinen Händlern im Rahmen einer Mitgliedschaft außerdem einen kostenfreien Inkassoservice sowie die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung im Abmahnfall.

„Dass unsere Mitglieder dem Händlerbund mittlerweile 22.000 Websites und Shops anvertrauen, macht mich sehr stolz und betont die Notwendigkeit einer juristisch kompetenten Interessenvertretung für Online-Händler.“, erklärt Andreas Arlt, Vorstandsvorsitzender des Händlerbundes. „Durch den engen Kontakt mit unseren Händlern kennen wir deren Bedürfnisse und können sie bei der stetigen Optimierung unserer Leistungen berücksichtigen“.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.