AGB-Schnittstelle des Händlerbundes nun auch für weitere Shop-Systeme verfügbar

Logo 300*300px.jpg (PresseBox) ( Leipzig, )
Der Händlerbund baut die automatische Rechtssicherheit für Betreiber von Online-Shops weiter aus. Neben xt:Commerce und xtcModified Shop-Systemen können nun auch die Nutzer der Shop-Systeme Readystore, Veyton, JTL und Plenty Markets ihre individuell erstellten und auf den Online-Shop abgestimmten Rechtstexte aus dem Händlerbund-Mitgliederbereich direkt in ihrem Shop per Knopfdruck aktuell halten und sich so vor Abmahnungen schützen.

Die Aktivierung der AGB-Schnittstelle erfolgt im internen Mitgliederbereich des Händlerbundes. Sobald die Funktion freigeschalten ist, entfallen für den Shop-Betreiber Download und manuelles Einfügen der AGB, des Impressums und der Widerrufsbelehrung an die jeweilige Position der Online-Präsenz. Mithilfe der Schnittstelle werden die entsprechenden Rechtstexte mit einem Knopfdruck sofort aktualisiert.

Das Angebot steht für Mitglieder des Händlerbundes in allen Leistungspaketen kostenfrei zur Verfügung. Darüber hinaus können sich die Online-Händler auch weiterhin ihre anwaltlich erstellten individuellen Rechtstexte herunterladen und selbst manuell einfügen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.