PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 765465 (GWJ Technology GmbH)
  • GWJ Technology GmbH
  • Celler Straße 67 - 69
  • 38114 Braunschweig
  • http://www.gwj.de
  • Ansprechpartner
  • Gunther Weser
  • +49 (531) 1293990

Mit dem LehrLEO 2015 ausgezeichnet

GWJ Technology GmbH, einer der weltweit führenden Hersteller von Berechnungssoftware für Maschinenelemente und Getriebe, unterstützt die Lehre und Ausbildung.

(PresseBox) (Braunschweig, ) Der GWJ Technology GmbH, einer der weltweit führenden Hersteller von Berechnungssoftware für Maschinenelemente und Getriebe, ist es ein großes Anliegen, die Lehre und Ausbildung zu unterstützen und zu fördern. Deshalb engagiert sich Herr Dipl.-Ing. Gunther Weser, einer der Geschäftsführer der GWJ Technology GmbH, bereits seit 2007 an der Technischen Universität Braunschweig und vermittelt dort praxisnahe Erfahrungen und Informationen in der Lehrveranstaltung „Rechnerunterstütztes Auslegen und Optimieren“.
Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, den Studierenden einen Überblick über rechnerunterstützte Hilfsmittel zur Auslegung und späteren Optimierung von Systemen zu geben, sie für deren gezielten Einsatz zu sensibilisieren und zum Einsatz konkreter Hilfsmittel zu befähigen. Dabei wird die Prozesskette von der Aufgabenklärung, über Konzeptentwicklung bis zur Detailkonstruktion abgebildet. Es wird aufgezeigt, welche Hilfsmittel wann sinnvoll eingesetzt werden können und welche Möglichkeiten sich aus diesem Einsatz ergeben. Weiterhin wird auch verdeutlicht, wo die Grenzen der Anwendbarkeit der Hilfsmittel liegen und welche Gefahren aus einer falschen Anwendung resultieren.
In kleinen Teams bearbeiten die Studierenden ein konkretes Entwicklungsprojekt. Im Mittelpunkt stehen dabei zwei ferngesteuerte RC-Automodelle, die durch einen Zweitaktmotor bzw. durch einen Elektromotor angetrieben werden. Der Antriebsstrang soll jeweils für ein Rennen auf einer Rennstrecke optimiert und umgerüstet werden. Die Teams analysieren die Aufgabe und Randbedingungen, legen die Übersetzungsstrategie fest, legen die Zahnräder aus und optimieren das Konzept. Dabei kommen rechnerunterstützte Hilfsmittel zum Einsatz, wie zum Beispiel die webbasierte Berechnungssoftware eAssistant inklusive der 3D-CAD-Integration. Die so entstandenen 3D-Zahnräder werden in einem generativen Fertigungsverfahren gefertigt und in den RC-Modellautos montiert. Als besonderes Highlight der Lehrveranstaltung treten die Teams mit ihren kleinen Flitzern auf einer Rennstrecke gegeneinander an. So können die Teams die Ergebnisse praktisch testen und ihre Überlegungen direkt überprüfen.
Das die Lehrveranstaltung vom Institut für Konstruktionstechnik überzeugt, zeigt die Auszeichnung mit dem LehrLEO 2015 in der Kategorie „Bester Lehrauftrag“, die an der TU Braunschweig zum Tag der Lehre verliehen wurde. Das Dozententeam, bestehend aus Dr. Carsten Stechert, Dipl.-Ing. Gunther Weser, Ann-Kathrin Bavendiek, M.Sc., und Prof. Dr. Thomas Vietor, freut sich sehr über diese Anerkennung.
Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei GWJ über
Tel.: 0531 / 129 399-0 und E-Mail: info@gwj.de sowie www.gwj.de.

GWJ Technology GmbH

Im Fokus der GWJ Technology stehen die Realisierung standardisierter Berechnungssoftware für den Maschinenbau sowie kundenspezifische Berechnungs- und Konfigurationstools mit CAD-Daten zur Optimierung technischer Vertriebsprozesse.
Das Portfolio reicht von Standardsoftware für einfache Maschinenelemente bis hin zu Spezialverzahnungssoftware für exakte 3D Zahnformgeometrien zum 5-Achsfräsen.
Ziel ist es, den Kunden durch enge Zusammenarbeit und Bereitstellung effizienter Technologien beim Erlangen neuer Wettbewerbsvorteile optimal zu unterstützen. Fachkompetenz, hoher Qualitätsanspruch und ein hervorragender Service für beste Kundenzufriedenheit sind dabei die Eckpfeiler der Firmenphilosophie.