Weltweit erste Zertifizierung nach ResponsibleSteel™ durch die GUTcert

Am 20.07.2021 wurden die weltweit ersten Zertifikate nach dem ResponsibleSteel-Standard für den global agierenden Stahlhersteller ArcelorMittal in dessen Headquarter in Gent, Belgien überreicht

(PresseBox) ( Berlin, )
ResponsibleSteel ist der erste umfassende Nachhaltigkeitsstandard für die Stahlbranche. Entwickelt wurde der Standard durch einen Multi-Stakeholder-Ansatz, beteiligt waren u.a. Unternehmen aus der Stahlwertschöpfungskette, zivilgesellschaftliche Gruppen und Umweltorganisationen.

Erste erfolgreich durchgeführte Audits in Deutschland

Trotz drei Corona-Wellen und der Herausforderung, einen weltweit komplett neuen Standard zu verwirklichen, konnten durch die GUTcert Anfang Juni 2021 die beiden ersten ResponsibleSteel-Audits an den ArcelorMittal-Standorten in Bremen und Eisenhüttenstadt erfolgreich abgeschlossen werden. Unser Auditteam war sehr beeindruckt von dem großen Einsatz und der Bereitschaft aller Beteiligten bei ArcelorMittal, die über 200 Kriterien des Standards zu erfüllen und umzusetzen.

Der ResponsibleSteel-Standard besteht aus 12 Prinzipien mit einer breiten Palette von Kriterien, die Themen wie Gesundheit und Arbeitssicherheit, Treibhausgasemissionen, Wassermanagement und Biodiversität, Menschen- und Arbeitsrechte sowie Beziehungen zum Gemeinwesen abdecken. Es ist der weltweit erste und einzige Standard für die Stahlbranche, der sich auf führende Praktiken in Bezug auf die Verantwortung für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) bezieht.

Zertifikatsübergabe

Am 20.07.2021 wurden, nach Bestätigung der Zertifizierung durch die GUTcert und das bei ResponsibleSteel ansässige, unabhängige Assurance Panel, die Zertifikate durch den CEO des GUTcert-Mutterkonzerns, der AFNOR Group, überreicht. AFNOR hatte zeitgleich die ArcelorMittal Standorte in Belgien und Luxembourg auditiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.