Gründer ehrenhalber

GUS-Vorstandsvorsitzender Heinz-Paul Bonn für sein Engagement bei Startups geehrt

150108 Bonn.png (PresseBox) ( Köln, )
IT-Unternehmer Heinz-Paul Bonn wurde jetzt auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbands Deutsche Startups e.V. (BVDS) zum Ehrenmitglied des Gründerverbands gewählt. Der Vorstandsvorsitzende der GUS Group, einem führenden Anbieter von Unternehmenslösungen für die Prozessindustrie und Logistik, „engagiert sich in einzigartiger Art und Weise für den Verband. Er ist als Beirat wichtiger Berater für den Vorstand, Botschafter für den Verband und seine Mitglieder bei Industrie und Politik und mit seiner Initiative für den Mentoring Brückenbauer zwischen Start-ups und dem Mittelstand“, formulierte der wiedergewählte Verbandsvorsitzende Florian Nöll. Im „Mentoring“ bieten international tätige Topmanager jungen Firmengründern Rat und Beistand in der Startphase an. Die Ernennung fand bei offener Abstimmung einstimmig statt. Heinz-Paul Bonn ist bereits Ehrenmitglied des Hightech-Verbands Bitkom – in Anerkennung für sein Engagement für den IT-Mittelstand in Deutschland. Für sein Engagement um den Softwarestandort Deutschland wurde ihm bereits das Bundesverdienstkreuz verliehen.
Bei den Vorstandswahlen wurden Florian Nöll und seine Stellvertreter Thomas Bachem und Sascha Schubert in ihren Ämtern bestätigt. Seit seiner Gründung vor drei Jahren hat der Startup-Verband 500 Mitglieder gewinnen können. Der BVDS bemüht sich um optimierte Startbedingungen für Gründer in Deutschland – nicht nur im IT-Bereich. „Die Gründer von heute sind der Mittelstand von morgen“, begründet Heinz-Paul Bonn sein Engagement für die Newcomer.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.