GUS Group "Pusht Ihr Business"

Zwei Neuabschlüsse auf der CeBIT

(PresseBox) ( Köln, )
Die GUS Group krönt ihren diesjährigen CeBIT-Auftritt mit dem Abschluss zweier Verträge über insgesamt 240 Softwarelizenzen für GUS-OS ERP. Die Katlenburger Kellerei Dr. Demuth GmbH & Co. KG und ein Unternehmen aus der Chemie-Branche nutzten die Messe in Hannover um die Partnerschaft mit der GUS Group zu besiegeln. Katlenburger ist Europas größte Fruchtweinkellerei und Spezialist für die Produktion von Frucht-, und Honigweinen, Bowlen, Cocktails u.a.m.

Das Angebot neuer Business Intelligence-Funktionalitäten und einer komplett überarbeiteten Oberfläche im aktuellen Release 5.0 der workflowgesteuerten Unternehmenssoftware lockte die interessierten Besucher auf den Messestand der GUS Group. Während der gesamten Messedauer fanden Fachvorträge zu den besonderen Branchen- und BI-Highlights der GUS-OS Produktfamilie statt.

Der neue Look und die neuen Funktionalitäten im Bereich Finance und Business Intelligence kamen bei allen Fachbesuchern gleichermaßen gut an. Im letzten Jahr wurde die Entwicklung der BI-Module stark vorangetrieben. "Unsere Gespräche auf der Messe zeigen, dass diese Entwicklung die Interessen unserer bestehenden und potentiellen Kundschaft wiederspiegelt", resümiert Rolf W. Eckertz, Geschäftsführer Entwicklung der GUS Deutschland GmbH.

Abgesehen von den Neuabschlüssen anlässlich der CeBIT haben sich seit Jahresbeginn noch weitere Unternehmen für GUS-OS ERP entschieden. Anfang des Jahres beispielsweise die Eisbär Eis GmbH, die mit dem Vertragsabschluss eine langjährige Partnerschaft mit der GUS Group erneuert und damit das Vertrauen in das Unternehmen und seine Software bestätigt.

"Der Start in dieses Jahr untermauert die These, dass sich der Investitionsstau in unserem Markt tatsächlich auflöst. So können wir dem laufenden Jahr positiv entgegensehen", so Axel Feldhoff, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der GUS Deutschland GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.