Eurex verlängert Anreizprogramm für Index-Dividenden-Futures

Handelsgebühren bis Ende 2008 aufgehoben zur Förderung von OTC-Geschäften

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Die internationale Terminbörse Eurex verlängert ihr Anreizprogramm für den Handel des Dow Jones Euro STOXX 50® Index-Dividenden-Futures, bis Ende 2008 werden die Handelsgebühren für diesen Kontrakt ausgesetzt. Dieser Schritt soll es Eurex-Teilnehmern erleichtern, bislang OTC-gehandelte Dividenden-Swaps in Futures-Positionen zu überführen, wofür sie die Eurex OTC Block Trade-Funktionalität nutzen können. Diese Block Trade-Funktionalität ist Teil der so genannten Wholesale-Funktionalitäten von Eurex Clearing. Diese ermöglichen es, Transaktionen über Eurex Clearing abzuwickeln, für die Eurex Clearing als Zentraler Kontrahent (CCP) einsteht.

Michael Peters, Mitglied des Eurex-Vorstands, sagte: "Mit diesem Schritt ermöglichen wir es, Positionen effizient in unser Clearinghaus zu transferieren, was wiederum unseren Kunden dabei hilft, Kontrahenten- und Kreditrisiken auszuschließen. Zudem gewährleisten wir eine optimale operative Effizienz. Eurex Clearing - mittels ihres OTC-Serviceangebots - unterstützt Kunden maßgeblich im Risikomanagement von Geschäften."

Der Dow Jones Euro STOXX 50® Index-Dividenden-Futures (FEXD) wurde am 30.Juni 2008 von Eurex eingeführt. Durch die Verlängerung des Anreizprogramms werden alle Gebühren auf im Jahr 2008 durchgeführte Transaktionen erlassen. Der Kontrakt wird auf Basis des von STOXX Ltd. im Rahmen der DVP-Berechnung (Berechnung der Dividende in Indexpunkten) ermittelten und veröffentlichten Werts für den Dow Jones Euro STOXX 50® abgerechnet. Dieser Preis spiegelt die zugrunde liegenden Werte für OTC-Dividenden-Swaps in Bezug auf den Dow Jones Euro STOXX 50® Index wider.

Am 17. September 2008 erreichte das Handelsvolumen dieses Kontrakts den Rekord von 3.049 Kontrakten. Das Open Interest lag zu Handelsschluss am 22.September bei 16.769 Kontrakten.

Disclaimer

The Dow Jones Euro STOXX 50® DVP (Dividend Points) is the intellectual property (including registered trademarks) of STOXX Limited, Zurich, Switzerland ("STOXX") and/or Dow Jones & Company, Inc., a Delaware corporation, New York, USA, ("Dow Jones") and is used under license. The future based on the Index is in no way sponsored, endorsed, sold or promoted by STOXX or Dow Jones and neither of these companies shall have any liability with respect thereto.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.