Grunwald Display Solutions stellt neue großformatige Touch-Monitore vor

Touch-Monitore der IB Serie ab sofort in den Bildschirmgrößen 75" und 86" erhältlich

(PresseBox) ( Dreieich, )
Der innovative Veredler Grunwald Display Solutions stellt seine neuen großformatigen Real Flat PCAP Touch-Monitore der IB Serie vor. Die passgenauen Displays für den professionellen Gebrauch sind ab sofort erhältlich.

Robuster Monitor mit Multitouch-Funktionalität

Mit dem IB Serie bringt Grunwald die Multitouch-Technologie von Smartphones und Tablets auch auf großformatige Monitore. Beim neuen Real Flat PCAP Touch sind entsprechend ein professioneller Large Format LCD Monitor und eine PCAP Multi-Touch in einem robusten Gehäuse integriert.

PCAP steht hierbei für „Projected Capacitive Touchscreen Technology”. Konkret bedeutet das: Hinter dem Schutzglas befindet sich eine transparente, nahezu unsichtbare Sensorfolie. Berührt man das Glas nun mit einem Finger, einem geeigneten Handschuh oder einem leitfähigen Stift, wird der Touchimpuls ausgelöst. Für die beiden neuen Bildschirmgrößen bietet das System eine 40 Punkt (beim 75“) beziehungsweise 20 Punkt (beim 86“) Multitouch-Funktionalität. Das heißt, Gesten wie Wischen, Drehen und Zoomen werden unterstützt.

Flexibel einsetzbar

Die Touch-Monitore der IB Serie eignen sich hervorragend für den Einsatz in Schulungs- und Konferenzräumen. Aber auch in Showrooms, auf Messen oder im Museum sorgen sie für einen eindrucksvollen Auftritt. Durch das flächenbündige Design können die Monitore auf Wunsch auch in Tischen oder Wänden eingebaut werden. Optisch ein echter Hingucker also.

Technische Details überzeugen

Die Touch-Monitore sind ab sofort mit einer Bildschirmgröße von 75“ und 86“ erhältlich. Das entspricht einer Bildschirmdiagonale von 190 beziehungsweise 218 cm. Zusätzlich sind schon länger Modelle der IB Serie in Bildschirmgrößen von 32“ bis 65“ am Markt.

Die Geräte basieren auf hochwertigen Monitoren der Qualitätsmarke NEC und liefern wahlweise 350 cd/m² oder 500 cd/m² Helligkeit. Beim 75“-Monitor gibt es sogar eine Variante mit sehr hellen 680 cd/m². Daneben sorgt eine UHD-Auflösung mit 3840 x 2160 Bildpunkten für detailscharfe Bilder.

Dank einer Vielzahl von Anschlüssen wie beispielsweise DisplayPort und HDMI sind Sie besonders flexibel. Optional besteht außerdem die Möglichkeit, einen leistungsstarken PC mit Windows- oder Linux-Betriebssystem in den Monitor zu integrieren.

Einfach zu reinigen und für den Dauerbetrieb geeignet

Das Produktkonzept bietet ein komplett flaches, entspiegeltes und thermisch gehärtetes Schutzglas vor dem Monitor. Dadurch können die Geräte schnell und einfach gereinigt werden –  Staub und Dreck können sich so nicht langfristig auf der Frontseite festsetzen.

Zudem sind die Monitore für einen 24/7-Betrieb freigegeben. Dank des industriellen Produktdesigns erreicht Grunwald nämlich eine besonders hohe Betriebssicherheit mit einer Ausfallquote von weniger als einem Prozent. Das gewährleistet einen reibungslosen und langfristigen Betrieb der Monitore.

Mehr Informationen finden Sie unter www.displaypc.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.