Unterhaltung in neuen Dimensionen

Grundig mit neuen OLED Fernsehern und passenden Sound-Lösungen für das Home Entertainment der nächsten Generation

Klein und trotzdem klangstark, die neuen Bluetooth Soundboxen (© Grundig Intermedia GmbH) (PresseBox) ( Berlin/Neu-Isenburg, )
Auf der diesjährigen IFA präsentiert Grundig neben zwei neuen OLED-Fernsehern auch eine Reihe an smarten Audio-Lösungen: Die neuen TV-Flaggschiffe bestechen durch innovative Display-Qualität und ein noch dünneres Design. Die neuen Grundig Audio-Produkte überzeugen durch unterschiedlichste Koppelungsmöglichkeiten und smarten Bedienkomfort für besten Klang.

Zuhause im Kino: Der 77 Zoll OLED-TV

Auf einem fast zwei Meter großen Fernseher den Lieblingsfilm sehen, dazu frisches Popcorn aus der heimischen Küche, fertig ist das Kinoerlebnis für zuhause. Diese neue Art des Filmeschauens wird dank des neuen Grundig 77" OLED TVs bald Realität. Die farbgewaltigen und gestochen scharfen Bilder und die beachtliche Displaygröße von 77 Zoll machen den Fernseher zu einem echten Flaggschiff im Grundig-Portfolio. Mit OLED-Technologie überzeugt er durch beispiellose Schwarzwerte und besondere Farbbrillanz. High Dynamic Range (HDR) sorgt für die beste Bildqualität in Sachen Helligkeit und Schatten und durch das integrierte 3-Wege-Stereo-Soundsytsem entsteht ein ultimatives Surround-Sound-Erlebnis. Mit SMART inter@ctive TV 4.0 Plus bietet der neue 77" OLED TV auch zusätzliche Unterhaltung in Form von verschiedenen Online-Diensten und Mediatheken.

Der Wallpaper OLED - besonders leicht mit perfektem Bild

Nicht nur die Größe des Fernsehers spielt für das Kino zuhause eine wichtige Rolle. Noch stilechter wird das Heimkino, wenn sich der Fernseher an die Wand montieren lässt. Der neue Grundig 65" Wallpaper OLED TV bietet Ultra HD Premium Bildqualität in elegantem und minimalistischem Design. Das ultradünne Display mit 2,59 mm Tiefe ermöglicht eine einfache Montage des TVs an eine Wand - fast als würde man eine Tapete anbringen. Alle anderen Komponenten des Wallpaper TVs werden in einem externen Bereich untergebracht.

Für jeden Geschmack die passende Musik - die Bluetooth Soundbox-Familie

Grundig bietet in seinem neuen Audioportfolio noch weitere, praktische Produkte, um die Lieblingssongs im ganzen Haus zu hören: Die neue Soundbox-Familie, bestehend aus dem GSB 710, GSB 720, GSB 730 und GSB 750. Die Soundboxen lassen sich im Handumdrehen über Bluetooth koppeln und kommen komplett mit vorprogrammierten Toneinstellungen für jeden Anlass, wie z.B. "Solo" zum Entspannen und "Band" für ausgelassene Abende mit Freunden. Durch den Subwoofer zeigen die Soundboxen einen außergewöhnlichen Bass-Sound und bringen so den passenden Soundtrack für jede Gelegenheit nach Hause. Für den Multiroom-Soundeffekt lassen sich bis zu fünf GSB 750 Bluetooth-Speaker koppeln und flexibel im Raum bis zu einer Distanz von 10 m platzieren.

Smarte Radios in angesagter Vintageoptik

Smarte Features in Kombination mit einem coolen Vintagelook: Ein Trend, dem Grundig eine ganze Radioserie widmet. Die neuen Modelle WTR 3000, WTR 3200 und WTR 4000 überzeugen in beiden Punkten voll und ganz. Der WTR 3000 und der WTR 3200 lassen sich via Bluetooth mit sämtlichen mobilen Geräten verbinden, so spielen sie Musik, Podcasts und Hörbücher, aber auch UKW-/MW-Radio und das komplette Angebot von Spotify ab. Das elegante Design, der praktische USB-Anschluss und die vorprogrammierten Einstellungen für verschiedene Genres, wie sie in allen drei Modellen zu finden sind, machen die Serie zum klangvollen Begleiter im Alltag.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.