conhIT 2013: Grundig Business Systems präsentiert Diktierlösungen für ein effizienteres Dokumentenmanagement

Messeführung „Mobility“ führt zum Stand des Traditionsunternehmens

Digta W/LAN-Adapter: Schnelle Diktatübertragung ans Schreibbüro (PresseBox) ( Bayreuth, )
Grundig Business Systems (GBS), einer der weltweit führenden Anbieter professioneller Diktiersysteme, präsentiert vom 9. bis 11. April auf der Messe conhIT in Berlin seine Diktierlösungen für die medizinische Branche. Unter anderem stellt GBS auf dem Messegelände Berlin in Halle 1.2, Stand E-118, folgende Themen vor:
- Mobil diktieren mit Patientenlisten,
- Stationär diktieren mit dem Digta SonicMic II,
- Einfache und schnelle Diktatübertragung per W/LAN-Adapter,
- Serviceverträge für digitale Diktiernetzwerke.

"Wir bieten unseren Kunden wie beispielsweise Krankenhäusern alles rund um das Thema Diktierlösungen an", sagt GBS-Geschäftsführer Roland Hollstein. "Mit unseren Produkten verhelfen wir ihnen zu einer schnelleren Dokumentenerstellung und somit zu einem effizienterem Dokumentenmanagement", so Hollstein weiter.

So können Messebesucher beispielsweise Informationen zum Digta W/LAN-Adapter bekommen, der Diktate entweder über ein Netzwerkkabel (LAN) oder ohne Kabel (WLAN) an den medizinischen Schreibdienst überträgt. Und auch die Patientenlistenfunktion der Diktiergeräteserie "Digta 7" vereinfacht die Abläufe. Sie bietet dem Arzt die Möglichkeit, über das Diktiergerät mobil auf die wesentlichen Patientendaten zuzugreifen. Das heißt: Ausgewählte Stammdaten werden direkt in dem Diktiergerät gespeichert und können von dem Arzt auch mobil direkt aufgerufen werden. Die Diktate erfolgen zum Patienten, sodass eine sichere Zuordnung gewährleistet ist.

Wer Diktierlösungen von GBS gern unverbindlich testen möchte, kann auf www.grundig-gbs.com/teststellung eine Teststellung anfordern.

Messeführung "Mobility"

Am 9. April findet auf der conhIT von 13 bis 14 Uhr die Messeführung "Mobility" statt. Sie hat fünf Stationen und führt gegen 13:25 Uhr auch am Stand von GBS vorbei. Jedes Unternehmen erhält zehn Minuten, sich und sein Produkte vorzustellen. Start und Treffpunkt der Führung ist der Messestand des bvitg e. V. in der Halle 2.2, Stand A101. Jeder Interessierte kann teilnehmen, maximal jedoch 40 Personen. Um Voranmeldung per E-Mail an jennifer.adam@bvitg.de wird gebeten. Alle Teilnehmer erhalten einen Messeguide, in dem alle Stationen mit den dazugehörigen Produkt- und Unternehmensvorstellungen enthalten sind. Aber auch diejenigen, die an der Führung nicht teilnehmen können, bekommen auf Anfrage gern einen solchen Messeguide. Dieser liegt am Stand des bvitg aus.

Und noch ein Tipp: Am Stand von GBS (Halle 1.2, Stand E-118) können Messebesucher an einem Gewinnspiel teilnehmen und haben so die Chance, ein iPad zu gewinnen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.