Grünbeck gratuliert zum iPad-Gewinn

Sven Wollnitzke (Mitte) aus Kamp-Bornhofen gewann ein iPad dank "Härtetest". Günter Winkel (links) und Kersten Kahlheber (rechts) von der Grünbeck-Werksvertretung F. P. Massar aus Koblenz-Bubenheim überreichen den Gewinn (PresseBox) ( Höchstädt, )
Dieser "Härtetest" hat sich gelohnt: Sven Wollnitzke aus Kamp-Bornhofen, südlich von Koblenz gelegen, ist der glückliche Gewinner eines neuen iPad. Er hatte, wie Hunderte andere, unter www.ich-will-weiches-wasser.de an der Aktion "Deutschland macht den Härtetest" mitgemacht. Bei der Verlosung unter allen Teilnehmern wurde er von der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH als Gewinner ermittelt.

Sven Wollnitzke selbst ist Sanitär- und Heizungsbaumeister. Seiner Firma statteten Kersten Kahlheber und Günter Winkel von der zuständigen Grünbeck- Werksvertretung F. P. Massar einen Besuch ab. Dort überreichten sie dem Gewinner das iPad persönlich. Wollnitzke hat bereits Erfahrung im Einbau von Grünbeck- Produkten zur Wasserenthärtung. Das stellte Kahlheber im Gespräch erfreut fest und wünschte Wollnitzke mit dem Gewinn viel Freude sowie anhaltenden beruflichen Erfolg. Die Aktion "Deutschland macht den Härtetest" läuft unterdessen weiter. Hier testen die Teilnehmer den Härtegrad ihres lokalen Wassers, so entsteht eine stetig wachsende Weichwasserkarte für Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.