PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 23676 (GBS Europa GmbH)
  • GBS Europa GmbH
  • Ottostraße 4
  • 76227 Karlsruhe
  • http://www.gbs.com

Kooperation von GROUP Technologies und SAPERION

Gesetzeskonforme E-Mails sicher archivieren

(PresseBox) (München, Karlsruhe , ) Die GROUP Technologies AG, führender Hersteller von Software für E-Mail Lifecycle Management, hat mit der SAPERION AG eine Kooperation für die Anbindung des Archivierungssystems SAPERION Notes Bridge an die iQ.Suite von GROUP Technologies vereinbart. Im Gegenzug vermarktet SAPERION Module der iQ.Suite innerhalb seiner Produktlinie.
Die SAPERION AG entwickelt Softwarelösungen für integrierte Enterprise Content Management (ECM) Systeme mit den Schwerpunkten Archivierung, Dokumenten-Management und Workflow. Indem die SAPERION Notes Bridge mit der iQ.Suite verknüpft wird, lassen sich E-Mails inklusive deren Anhänge aus Lotus Notes automatisch und auf Basis unternehmensspezifischer Richtlinien revisionssicher archivieren. Damit profitieren Unternehmen von einer durchgängigen Lösung für ein umfassendes E-Mail Lifecycle Management.
„Mit der iQ.Suite in Verbindung mit externen Archivlösungen wie von SAPERION garantieren wir unseren Kunden und denen von SAPERION sichere und effiziente E-Mail-Geschäftsprozesse, vom Eingang einer E-Mail bis hin zu deren revisionssicheren Archivierung“, betont Jürgen Wege, Vorsitzender des Vorstands und CEO von GROUP Technologies.
Mit der SAPERION Notes Bridge und dem MS Exchange Server Gateway bietet SAPERION bereits seit längerem effiziente Werkzeuge zur revisionssicheren Archivierung des gesamten E-Mail-Verkehrs auf allen Groupware-Plattformen.
„Das Thema Security nimmt bei unseren Kunden einen immer größeren Stellenwert ein. Mit der Integration der technisch führenden iQ.Suite in SAPERION tragen wir dieser Entwicklung Rechnung“, erläutert Dr. Mathias Petri, Vertriebsvorstand von SAPERION, den Nutzen der Kooperation. „SAPERION-Anwender können die umfangreiche Funktionalität der iQ.Suite vollständig in SAPERION einsetzen.“

Das Gesamtpaket aus iQ.Suite und SAPERION Notes Bridge ermöglicht es Unternehmen, archivierte E-Mails nach Indexkriterien zu suchen und die E-Mail-Korrespondenz wiederherzustellen. Dies ist wichtig, um rechtlichen Bestimmungen und Compliance-Anforderungen, wie zum Beispiel GDPdU, zu genügen. Über das Regelwerk der iQ.Suite stellen Firmen ein, welche E-Mail-Inhalte in welcher Datenbank archiviert werden und welche Daten wieder in das E-Mail-System zurückgespeichert werden sollen. Geschäftsprozesse lassen sich somit regel- und inhaltsbasiert abbilden und sicherstellen.


Über die SAPERION AG

Die Berliner SAPERION AG entwickelt seit 1989 Softwarelösungen für integrierte, unternehmensweite Enterprise Content Management (ECM) Systeme mit den Schwerpunkten Archivierung, Dokumenten Management und Workflow. Neben dem europäischen Headquarter in Berlin und weiteren Kompetenzzentren in Deutschland ist SAPERION mit Tochtergesellschaften in Großbritannien, Nordamerika, der Schweiz und Singapur vertreten. In der aktuellen Studie des Business Application Research Center´s (BARC) belegt SAPERION erste Plätze in allen Schlüsselkategorien wie Integrationsfähigkeit, Web-Funktionalität, integrierte Vorgangssteuerung, E-Mail-Archivierung und automatische Verschlagwortung.

Internet: www.saperion.com

GBS Europa GmbH

Die GROUP Technologies AG ist der Lösungsanbieter für prozessorientiertes, sicheres und gesetzeskonformes E-Mail-Management. Unabhängig von ihrer Größe, sind Unternehmen damit in der Lage, ihre E-Mail-Kommunikation in Übereinstimmung mit den aktuellen gesetzlichen Anforderungen und betrieblichen Vorgaben zentral in die Geschäftsprozesse einzubinden.

Die Kernlösungen ‚GROUP MailSecure’ und ‚GROUP MailArchive’ ermöglichen das Verarbeiten, Speichern und Verwalten von E-Mails – von deren Entstehung bis zur Löschung. Dazu zählen Viren- und Spamschutz, Daten- und Inhaltskontrolle, Verschlüsselung, Klassifizierung automatisierte Speicherung und intelligente Rückgewinnung von E-Mails und deren Anlagen. Dadurch wird nicht nur der höchstmöglichste Sicherheitsstandard für Unternehmensdaten erzielt, sondern zugleich auch die Effizienz der gesamten Organisation gesteigert. Zusätzlich werden Unternehmen und ihre Entscheidungsträger vor Bußgeldern bewahrt, die bei Verstößen gegen unter anderem datenschutzrechtliche Vorschriften oder Kennzeichnungspflichten drohen.

Zu den Kunden der Gesellschaft zählen neben mehr als drei Viertel der Sparkassen und Volksbanken in Deutschland unter anderem auch zahlreiche internationale Unternehmen wie ABN AMRO, Allianz, Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda und Miele.

Rund 3.000 Kunden mit mehr als drei Millionen Anwendern setzen die Lösungen des GROUP-Konzerns bereits ein. Der Konzern verfügt über Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, England, Schweden, Finnland und USA.

Internet: www.group-technologies.com