PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 209024 (GBS Europa GmbH)
  • GBS Europa GmbH
  • Ottostraße 4
  • 76227 Karlsruhe
  • http://www.gbs.com
  • Ansprechpartner
  • Kirstin Schau
  • +49 (3691) 7353-12

GROUP Business Software präsentiert sich als Gold-Sponsor der DNUG-Herbstkonferenz 2008

(PresseBox) (Eisenach/Dortmund, ) Als Gold-Sponsor der diesjährigen Herbstkonferenz der Deutschen Notes User Group (DNUG) wird die GROUP Business Software AG mit ihrem E-Mail Bereich „GROUP Technologies“ im Rahmen praxisorientierter Expertenvorträge ihre Lösungen für die gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung und Administration von E-Mail-Infrastrukturen vorstellen.

Damit präsentiert sich der E-Mail-Compliance-Spezialist auf dem vom 3. bis zum 5. November 2008 in Dortmund stattfindenden Treffen von IT-Strategen, Administratoren und Entscheidern, die täglich mit den IBM-Plattformen Notes und Domino arbeiten.

„Wir freuen uns sehr darüber, den professionellen Erfahrungsaustausch zwischen Anwendern und Herstellern Notes-basierter Lösungen aktiv unterstützen zu können. Nach unseren erfolgreichen DNUG-Auftritten im letzten Jahr präsentieren wir uns auf der Herbst-Veranstaltung als Gold-Sponsor, um unsere Verbundenheit zur deutschen Notes-Community auszudrücken und mit aktuellen Themen unsere Innovationskraft zu unterstreichen“, erklärt Herbert Reder, Mitglied der Geschäftsleitung bei der GROUP.

Die DNUG-Herbstkonferenz wartet mit einem neuen Konzept auf, das einen stärkeren Praxisbezug besitzt. Auf der Agenda stehen daher ausschließlich Vorträge von Fach-Spezialisten. GROUP entsendet in diesem Zusammenhang mit Florian Vogler einen seiner Experten, der am 4. November 2008 einen Vortrag zum Thema „Intelligentes Domino/Notes-Management: Vom Server bis zum Client alles im Griff“ halten wird. Im Fokus steht dabei die Lösung „iQ.Suite ClientAdmin“, mit der beispielsweise Einstellungen und Änderungen in Notes-Umgebungen zentral und damit Client-übergreifend in Echtzeit vorgenommen werden können.

Für einen weiteren Vortrag konnte GROUP Ralf Simon von der ENTEGA Service GmbH gewinnen. Sein Unternehmen hat die Lösung „iQ.Suite“ von GROUP im Einsatz, um den zahlreichen gesetzlichen Vorgaben zur Archivierung der elektronischen Geschäftskorrespondenz zu entsprechen. Unter dem Titel „Mehr Rechtssicherheit durch qualifizierte E-Mail-Archivierung“ wird er die Notes-Businessanwender ganz im Zeichen des neuen DNUG-Konzepts über die praktische Umsetzung einer langfristigen, nachvollziehbaren und manipulationssicheren Aufbewahrung von geschäftlichen E-Mails in seinem Unternehmen informieren. Der Vortrag von Ralf Simon findet ebenfalls am 4. November statt.

Weitere Informationen unter www.group-technologies.com.

Weitere Informationen zur DNUG-Herbstkonferenz – zur Anmeldung, Agenda und zu weiteren interessanten Vorträgen – finden sich unter www.dnug.de.

GBS Europa GmbH

Über die GROUP Business Software AG:

Die GROUP Business Software AG ist der Lösungsanbieter für prozessorientiertes, sicheres und gesetzeskonformes E-Mail-Management. Unabhängig von ihrer Größe, sind Unternehmen damit in der Lage, ihre E-Mail-Kommunikation in Übereinstimmung mit den aktuellen gesetzlichen Anforderungen und betrieblichen Vorgaben zentral in die Geschäftsprozesse einzubinden.

Die Kernlösungen für E-Mail-Sicherheit und E-Mail-Archivierung ermöglichen das Verarbeiten, Speichern und Verwalten von E-Mails – von deren Entstehung bis zur Löschung. Dazu zählen Viren- und Spamschutz, Daten-
und Inhaltskontrolle, Verschlüsselung, Klassifizierung automatisierte Archivierung und intelligentes Auffinden von E-Mails und deren Anlagen. Dadurch wird nicht nur der höchstmöglichste Sicherheitsstandard für Unternehmens-daten erzielt, sondern zugleich auch die Effizienz der gesamten Organisation gesteigert. Zusätzlich werden Unternehmen und ihre Entscheidungsträger vor Bußgeldern bewahrt, die bei Verstößen, unter anderem gegen datenschutzrechtliche Vorschriften oder Kennzeichnungspflichten, drohen.

Zu den Kunden der Gesellschaft zählen neben mehr als drei Viertel der Sparkassen und Volksbanken in Deutschland zahlreiche internationale Unternehmen wie ABN AMRO, Allianz, Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda und Miele.

Rund 3.000 Kunden mit mehr als drei Millionen Anwendern setzen die Lösungen des GROUP-Konzerns bereits ein. Der Konzern ist an Standorten in Deutschland, den Niederlanden, England, Finnland, Norwegen, Bulgarien und USA vertreten.

Weitere Informationen unter: http://www.group-technologies.com