Wissenstest zu Internet, Web 2.0, Computerspiele und Mobile Media

Medienkompetenz-Quiz auf media|nrw erweitert

(PresseBox) ( Marl, )
Das Medienkompetenz-Quiz auf den Seiten von media|nrw ist um ein neues Angebot erweitert worden. Für alle Quizkandidatinnen und kandidaten gibt es nun ein Masterquiz, das die schwersten Fragen aus den vier Themenbereichen Internet, Web 2.0, Computerspiele und Mobile Media enthält. Hierzu ermittelt das System laufend dynamisch, welche Fragen am häufigsten falsch beantwortet wurden. Diese Fragen werden dann zu einem neuen Quizdurchlauf zusammengestellt. Das Masterquiz bietet so neben anspruchsvollen Fragen eine spannende Mischung aus allen vier Wissensbereichen.

Das Medienkompetenz-Quiz unter www.media.nrw.de ist ein häufig frequentierter, spielerischer Einstieg in das Thema Medienkompetenz. In jedem Quiz-Durchlauf sind zwölf Fragen rund um Provider, Router, Internet, Blogs, Wikis, Handys und Spiele zu beantworten, die per Zufallsprinzip aus einem größeren Fragenkatalog gezogen werden. Wie bei Günther Jauch gibt es pro Frage vier Antwortmöglichkeiten, von denen eine richtig ist. Das Besondere: Nach dem Quiz erfährt man nicht nur, ob eine Antwort richtig oder falsch war, sondern erhält Erläuterungen und interessante Hinweise auf weiterführende Materialien, Projekte und Lernangebote zu den einzelnen Themenbereichen.

Das Medienkompetenz-Quiz ist ein Projekt der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit der Konzeption, Redaktion und Umsetzung wurde die ecmc Europäisches Zentrum für Medienkompetenz GmbH betraut. Zu finden ist es auf der Informationsplattform der Landesregierung über den Medienstandort Nordrhein-Westfalen unter http://www.media.nrw.de/quiz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.