Deutlich höhere Zellenausbeute durch neuartige Wachstumsoberfläche

Auf der Biotechnica 2008 präsentierteGreiner Bio-One mit Advanced TC(tm) erstmals Zellkulturprodukte mit einer innovativen Polymermodifikation.

Advanced TC Produktfamilie (PresseBox) ( Frickenhausen, )
Auf der Biotechnica 2008 präsentierte Greiner Bio-One mit Advanced TC(tm) erstmals Zellkulturprodukte mit einer innovativen Polymermodifikation. Die besondere Oberfläche der neuen Produktreihe ermöglicht es, anspruchsvolle Zellen besser zu kultivieren sowie komplexe Versuchsanordnungen durchzuführen.

Um Primärzellen oder besonders anspruchsvolle immortalisierte Zelllinien erfolgreich in vitro zu kulti-vieren, ist es notwendig, die spezifischen Bedingungen dieser Zellen in vivo möglichst exakt nachzu-empfinden. Die neue Produktreihe Advanced TC(tm) verfügt über eine derart veränderte Oberfläche, dass Funktion und Eigenschaft der Zellen positiv beeinflusst werden.
Dies ermöglicht es Forschern sowohl ein breites Spektrum sensitiver Zellen als auch Zellen unter limitierenden Wachstumsbedingungen, beispielsweise mit Serum-reduzierten oder Serum-freien Me-dien, zu kultivieren. Bereits nach vier Stunden ist eine eindeutige Primäradhärenz erreicht.
Zellkulturen auf der Advanced TC(tm) Oberfläche proliferieren stärker als auf anderen gebräuchlichen Zellkulturprodukten. Zusätzlich geht durch die verbesserte Adhärenz der Oberfläche in automatisier-ten Wasch- oder Pipettierschritten weniger Zellmaterial verloren. Gegenüber herkömmlichen Zellkul-turprodukten wird somit die Zellausbeute erheblich gesteigert und es werden konsistentere Versuchs-ergebnisse erzielt.
Die zelltypische Morphologie bleibt auch dann erhalten, wenn die Zellen durch Transfektions- oder Transduktionsprozesse beansprucht werden. Bei transfizierten Zellen konnte sogar eine erhöhte Transgenaktivität beobachtet werden. Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften sind Advanced TC(tm) Zellkulturgefäße bei einer Vielzahl von Anwendungen vergleichbar mit der Effektivität einer biologi-schen Oberfläche.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.