Neue EDL-Version von Greenergetic

Partner und Endkunden profitieren von Performance- und UX-Optimierungen

Greenergetic EDL-Portal 1.9 (PresseBox) ( Bielefeld, )
Das nächste große Update des White-Label-Onlineportals für Energiedienstleistungen steht bei Greenergetic in den Startlöchern. Besondere Aufmerksamkeit galt diesmal der verbesserten Nutzererfahrung bei der Solaranlagen-Konfiguration.

Die Greenergetic GmbH, Dienstleister für Energieversorger im Bereich Energieeffizienzprodukte, kündigt das nächste Update der bewährten EDL-Plattform an. Mit Version 1.9 planen Endkunden nun noch schneller und bequemer die wirtschaftlich optimale Photovoltaikanlage, eine private Ladestation oder eine moderne Heizung.

„Im Fokus der Entwicklung standen zwei Themen, die zentral für die Abschlussrate bei der individuellen Produktkonfiguration sind: Performance und User Experience“, so Andreas Freund, Leiter Marketing, Endkunden- und Mandantenvertrieb. „Durch umfassendes Refactoring, also der regelmäßigen Bereinigung des Programmcodes, haben wir die Ladezeiten deutlich reduziert. Eine Aktualisierung der Software-Infrastruktur bietet zudem neue Funktionen und weitere Sicherheitsupdates. Für unser Kernprodukt PV-Anlage haben wir weitreichende Anpassungen im Konfigurator vorgenommen, sowohl auf der Eingabe- als auch auf der Ergebnisseite.“

Endkunden schneller überzeugen

Die Überarbeitung des Konfigurators begann mit einer initialen Analyse von Portal und Wettbewerb, gefolgt von einem intensiven Design-Workshop. Der daraus entstandene Prototyp einer alternativen PV-Planungsstrecke wurde von Testnutzern unter verschiedenen Aspekten bewertet und kommentiert. Die Ergebnisse flossen in die Entwicklung von EDL 1.9 ein. An diesen Entwicklungsschritten beteiligt waren Spezialisten einer UX-Agentur sowie ein namhafter Anbieter für die Durchführung von Usertests.

Neue Visualisierungen und Vorteilsdarstellungen prägen die PV-Planungsstrecke im EDL-Portal 1.9. Textliche Anpassungen in Form einer präziseren und überzeugenderen Ansprache der Nutzer sowie redaktionelle und technische Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung runden das Update in puncto UX ab. So gelangt der Nutzer schnell und einfach zur anschaulichen Darstellung der individuellen Vorteile als Solaranlagenbesitzer.

Contractingangebote in wenigen Klicks

Ebenfalls neu verfügbar ist die Einbindung eines zusätzlichen EDL-Moduls zum Thema Finanz-Contracting, mit dem Lizenzpartner ihr entsprechendes Angebot bequem erweitern oder das bestehende Angebot thematisch passend platzieren. In wenigen Klicks lassen sich Nutzer auf Basis eines vorliegenden Kaufangebots ein Angebot fürs Contracting erstellen. Aktuell ist das Modul ausgelegt auf die Produktgruppen Wärmepumpen, Gas-Brennwertthermen und Klimaanlagen. Bei Bedarf lässt es sich problemlos um weitere Produkte erweitern.

Mit Energiedienstleistungen in wenigen Wochen am Markt

Energieversorger, die sich im wachsenden Markt der Energiedienstleistungen positionieren wollen, finden mit Greenergetic einen kompetenten und erfahrenen Partner. „Vor allem im Bereich Photovoltaik besteht durch technologischen Fortschritt, sinkende Produktionskosten und den Erfolgskurs der Elektromobilität in naher Zukunft großes Absatzpotenzial“, so Stefan Schumacher, CEO der Greenergetic GmbH. „Mit dem EDL-Portal 1.9 und unseren dazugehörigen Services sind Lizenzpartner auf die PV-Saison 2020 bestens vorbereitet. Plattformaufschaltungen für neue Lizenzpartner, die dann am wachsenden PV-Markt teilhaben wollen, sind innerhalb weniger Wochen abgeschlossen.“

Handwerkspartner-Netzwerk wächst

Auch für Handwerkspartner bietet sich die Chance, vom neuen EDL-Portal zu profitieren. Als Partner von Greenergetic und dem regionalen Energieversorger erhalten bereits über 85 ausgewählte Handwerker die online begonnenen und professionell zu Ende geplanten Projekte kaufbereiter Hausbesitzer. Der Wegfall von Akquiseaufwänden, das reibungslose Projektmanagement durch Greenergetic und eine attraktive Vergütung für jede installierte Photovoltaikanlage sind überzeugende Argumente für die partnerschaftliche Zusammenarbeit. Weitere Informationen finden interessierte Handwerker auf der Website von Greenergetic.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.