Seit einem Monat zu Fuß zur Schule

14. Oktober 2015, 7:15 Uhr, Schönstraße, Bushaltestelle Lebscheestraße, München

(PresseBox) ( München, )
Voll freudiger Erwartung starteten vor einem Monat, am 15. September, die neuen Münchner ABCSchützen in ihr erstes Schuljahr. 550 von ihnen legen den täglichen Weg zur Schule seither zu Fuß zurück, indem sie in einer Bus mit Füßen-Gruppe mitgehen. Diese Schulwegbegleitung koordiniert die Umweltorganisation Green City e.V. im Auftrag des Kreisverwaltungsreferats der Landeshauptstadt München an 40 Münchner Schulen. Sie hat zum Ziel, dass die Kinder im Laufe des ersten Schuljahres selbstständig werden und künftig alleine zu Fuß den Weg zur Schule zurücklegen können. Das nützt nicht nur der eigenen Gesundheit und der Umwelt, auch die Verkehrssicherheit steigt, da das Verkehrsaufkommen zu und vor der Schule sinkt.

Einen Monat nach Schulbeginn fragen wir: Wie geht es den Bus mit Füßen-Kindern auf ihrem morgendlichen Weg zur Schule? Sind sie schon selbstständig geworden? Was sagen die Eltern zu dem Projekt?, und laden Sie ein, eine Bus mit Füßen-Gruppe auf ihrem morgendlichen Schulweg zu begleiten. Für Fragen und Fotos stehen Ihnen die Kinder, eine der teilnehmenden Mütter und Julia Hoffmann, Projektleiterin von Green City e.V., zur Verfügung. Wir bitten um Ihre Anmeldung.

Termin:          Mittwoch, 14. Oktober 2015, 7:15 Uhr
Treffpunkt:     Schönstraße, Bushaltestelle Lebscheestraße, München
Anmeldung:  presse@greencity.de oder (089) 890 668 -313 bis Dienstag, 13. Oktober, 14 Uhr

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.