STUDIE ZUR UMSETZUNG UND ZUM REIFEGRAD DES ISMS - Umfrage unter den 750 itSMF-Mitgliedern

(PresseBox) ( Kiel, )
Im November 2016 organisierte das itSMF-Fachforum „Cyber Defense“ unter der Leitung von Krzysztof Paschke eine Umfrage zur Umsetzung und zum Reifegrad des Managementsystems für Informationssicherheit (ISMS) unter den 750 itSMF-Mitgliedern
(Wirtschaftsunternehmen und Institutionen der Öffentlichen Verwaltung). Es ging darum zu erfahren, welche Themen für künftige Veranstaltungen und Projekte des Fachforums für die Teilnehmer von Bedeutung sind. Die Umfrage befasste sich ganzheitlich mit dem ISMS-Prozess: Von der Planung und Umsetzung bis hin zur Aufrechterhaltung und Verbesserung. Ziel der Umfrage war die Beantwortung folgender Fragen:
  • Wie gut sind die itSMF-Mitglieder bereits auf Cyber-Angriffe vorbereitet?
  • Welche Standards haben sie für die Umsetzung des ISMS verwendet?
  • Mit welchen Problemen wurden bzw. sind sie konfrontiert?
  • Welchen Beitrag kann das Fachforum „Cyber Defense“ für die itSMF-Mitglieder bei der
  • Umsetzung und Verbesserung eines ISMS leisten?
Die Umfrageorganisation übernahm itSMS GmbH, die Geschäftsstelle von itSMF. Die statistische Auswertung der anonymisierten Umfrageergebnisse erfolgte durch Herrn Krzysztof Paschke, den Leiter des Fachforums.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.