Hamburg Port Authority AöR setzt die Informationssicherheit und den Datenschutz mit DocSetMinder® um

Umsetzung gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen bei KRITIS-Organisation mit Hilfe von Compliance Management Software DocSetMinder®

(PresseBox) ( Kiel, )
Die HPA betreibt seit 2005 das Hafenmanagement, ist zuständig für die Planung und Durchführung von Infrastrukturmaßnahmen, sowie des Schiffsverkehrs. Aufgrund der Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, gehört die Hamburg Port Authority zu den sog. kritischen Infrastrukturen (KRITIS). Der Ausfall oder die Beeinträchtigung des Hafenbetriebes könnte zu nachhaltig wirkenden Versorgungsengpässen führen. Im Rahmen der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen, an eine KRITIS-Organisation, kommt die Compliance Management Software DocSetMinder® zum Einsatz. Im Vordergrund stehen die aktuellen Themen die zurzeit viele Unternehmen und Behörden mit hoher Priorität beschäftigen. Es handelt sich um die Etablierung eines Informationssicherheits-Managementsystems gemäß ISO/IEC 27001, betriebliches Kontinuitätsmanagements gemäß ISO/IEC 22301 und Datenschutz gemäß EU-DS-GVO. Die Berater der GRC Partner GmbH unterstützen die Sicherheits- und Datenschutzexperten der HPA bei der Einführung und effiziente Nutzung der Software. Hamburger Port Authority AöR ist bereits die zweite Hafengesellschaft die sich für den DocSetMinder® entschieden hat. Die Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH nutzt das GRC-Tool bereits seit 2012 bei der Umsetzung diverser ISO-Normen und IDW Prüfungsstandards.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.