PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 750392 (GRAFEX)
  • GRAFEX
  • Ziegeleistr. 63
  • 30855 Langenhagen
  • http://www.grafex.de
  • Ansprechpartner
  • Dittmar Albeck
  • +49 (511) 78057-12

RxSpotlight EDIT | PRO Serie R15.0

Wichtige Neuerungen, die im Fokus dieser hybriden Rasterbearbeitung stehen

(PresseBox) (Langenhagen, ) .
Einige wichtige Punkte für alle, die mit CAD- und GIS Daten arbeiten

Mit RxSpotlight EDIT R15.0 können Sie DWG Dateien bis 2016 einlesen und bearbeiten, incl. allen Koordinaten, Blöcken und Layern. Somit stehen Ihnen Vorlagen, Blöcke, Bauteile aus der CAD-Welt zur Verfügung. RxSpotlight EDIT ist Ihr Einstieg zum Verzicht einer CAD Software. RxSpotlight EDIT verfügt über ein CAD Instrumentarium, um mit Unterstützung von Raster- und Vektorfang zu zeichnen, Texte einzugeben und zu bemaßen. Natürlich können Sie auch AutoCAD Linientypen einlesen. RxSpotlight EDIT hat eine Befehlszeile, die auch grundlegende AutoCAD-Befehle umsetzt.

RxSpotlight EDIT R 15.0 kann ESRI-Shapefiles ebenso einlesen wie exportieren. Weiterhin ECW-Dateien, Mr.Sid, Tif mit TFW-Daten und GEO-Tiff.

Einige wichtige Punkte für alle die mit gescannten Daten arbeiten

RxSpotlight EDIT R15.0 ermöglicht direktes Scannen in RxAutoImage EDIT - ein Add On für AutoCAD- mit einem professionellen, detailgenauen Scan Werkzeug. Diese farbigen- und graustufigen Scans verbessert nicht nur das intuitive RxSpotlight, sondern bearbeitet sie auch. Vektorobjekte, Blöcke, sogar ganze Zeichnungen werden über die Rasterisierungsfunktion (V2R) in die Rasterzeichnung integriert. Mittels der "Suche-und-Ersetzen-Funktion" lassen sich Rastersymbole gegen Vektorsymbole austauschen.

Einige wichtige Punkte zur Stapel-/Batchverarbeitung

Viele Standardaufgaben können durch Scripte erledigt werden. Die Erstellung dieser Scripte ist kinderleicht und durch Sie spielend erlernbar. So werden Routineaufgaben wie Beschneiden, Drehen, Säubern, Ausrichten bzw. Filtern per Klick erledigt, da Sie jedes Script einem Symbol in den Werkzeugleisten zuordnet. Das ideale Werkzeug für den unkomplizierten Änderungsdienst.

Ohne und mit AutoCAD

Zu jedem RxSpotlight Paket gehört auch die wahlweise Möglichkeit, der RxAutoImage Nutzung. Damit können Sie alle Rasterbearbeitungsfunktionen und die interaktive (händische) Vektorisierung innerhalb von AutoCAD bis Releasestand 2016 nutzen.

Gerne stellen wir Ihnen eine kostenneutrale Demo-/Evaluierungsversion zur Verfügung.

Testen Sie unsere RxSpotlight R15.0 Serie, hierbei handelt es sich um Vollversionen, jedoch ohne Speichermöglichkeit. (Die englische Lokalisierung liegt jeder CD Version, auch Online, bei.)

http://download.grafex.de/...

Gerne zeigen wir Ihnen die Versionen und die Themen auch Online.

Website Promotion