Nutzen Sie den RxView - RxHighlight Plan-/Zeichnungsvergleich in Ihrer Terminalserver-Umgebung

Langenhagen, (PresseBox) - Im Bauwesen müssen oft verschiedene Bearbeitungsstände von Zeichnungen und Plänen miteinander verglichen werden. Beim Zeichnungs-/Planvergleich in RxView|RxHighlight (www.grafex.de) werden die Zeichnungen in RxHighlight bzw. RxView geladen und dort übereinander gelegt. Jeder Zeichnung wird eine Farbe zugewiesen. Das übereinstimmende wird in einem Vergleichsfenster schwarz dargestellt, die Unterschiede in den zugewiesenen Farben. (www.Planvergleich.de)

Auf diese Weise sind Unterschiede leicht zu erkennen. Weiterhin bietet das Vergleichen, Modul Funktionen zum Skalieren, Drehen und einen Fang, um das Übereinanderlegen der Zeichnungen zu unterstützen.

Das Vergleichen von Vektordateien und Rasterdateien (www.Planvergleich.de), um beispielsweise Unterschiede im Bearbeitungsstand festzustellen, ist eine der zentralen Funktionen von RxView | RxHighlight.

Beim Überlagern wird die Überlagerungsdatei einfach über der Hintergrunddatei dargestellt. Durch den transparenten Hintergrund der Überlagerungsdatei werden die Differenzen zur Hintergrunddatei sichtbar.

Beim Vergleichen werden die Gemeinsamkeiten in einer Farbe dargestellt, die Differenzen in der jeweiligen Zeichnungsfarbe, die Background (Hintergrund) und Overlay (Überlagerung) im Plan Vergleich zugewiesen wurden.

Mit Hilfe der Kommentarfunktionen, die RxHighlight bietet, können zu den Differenzen Anmerkungen angebracht werden, die zur weiteren Bearbeitung der Zeichnungen dienen können.

Die Ergebnisse können über die Konvertierungsfunktion von RxHighlight (Speichere als Rasterdatei) z.B. als Tiff-Datei abgelegt werden. Oder auch über einen HPGL-Druckertreiber in eine PLT-Datei "geplottet" werden. So können die Ergebnisse samt Kommentaren des Plan Vergleichs auch Dritten zugänglich gemacht werden.

Die von RxView|RxHighlight verwendete Methode stellt die Unterschiede optisch dar, für Angebote, die in Text-, PDF- oder Tabellenformat vorliegen, bieten sich andere Methoden an. Diese Werkzeuge können wir optional anbieten.

RxView|RxHighlight selbst hält die Konstellation der Dateien in einer *.CWS-Datei fest, worin Dateinamen, Koordinaten, Skalierung, Drehung, Farbe usw. festgehalten werden. Das macht es möglich, aus einer DMS-Umgebung Vergleichspaare generieren zu lassen, die dann automatisch die entsprechenden Dateien laden und das Vergleichsfenster der Dateien öffnen.

RxView|RxHighlight funktioniert auch in Terminalserverumgebungen, die Lizenzdatei kann dementsprechend ausgelegt werden. Lassen sie sich über die Details informieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.