"Ein-Klick" PDF Zeichnungs - / Dateivergleich in RxView & RxHighlight R17.0

(PresseBox) ( Langenhagen, )
Das Vergleichen von Plänen, Zeichnungen und Altbestand, die verschiedene Revisionsstände enthalten, um beispielsweise Unterschiede im Bearbeitungsstand festzustellen, ist eine zentrale Funktion von RxView & RxHighlight R17.0 (www.RxHighlight.de)

Dabei wird eine Datei zur Hintergrunddatei, die andere zur Überlagerungsdatei.

Beim Vergleichen werden die Gemeinsamkeiten in einer Farbe dargestellt, die Differenzen in der jeweiligen Zeichnungsfarbe.

Mit Hilfe der Kommentarfunktionen, die RxHighlight (www.Rxhighlight.de)bietet, können zu den Differenzen Anmerkungen angebracht werden, die zur weiteren Bearbeitung der Zeichnungen dienen können.

Die Ergebnisse können über die Konvertierungsfunktion von RxHighlight ("Speichere als Rasterdatei") z.B. als Tiff-oder JPEG-Datei abgelegt werden.; oder als PDF mit Rasterinhalt. So können die Ergebnisse samt Kommentaren auch Dritten zugänglich gemacht werden.

RxView (www.RxHighlight.de) selbst hält die Konstellation der Dateien in einer CWS-Datei fest. Dort werden die Dateinamen, ihr Speicherort, ihre Lage zueinander, die zugewiesenen Farben usw. festgehalten. So braucht man nur die CWS-Datei aufzurufen, um die gesamte Vergleichskonstellation.

Neu in RxHighlight R17.0 ist der Ein-Klick-Vergleich. Wenn zwei Dateien, die verglichen werden sollen, schon geladen sind, reicht ein Klick, um das Vergleichsfenster zu öffnen, irgendwelche Einstellungen im Dialog sind nicht mehr notwendig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.