GvW Graf von Westphalen verstärkt sich mit Zoll-Spezialisten aus Dax 30 Unternehmen

(PresseBox) ( Hamburg, )
GvW baut seine Expertise im Zoll- und Außenhandelsrecht weiter aus: Zum 1. April schließt sich der Zollspezialist Axel Krause dem achtköpfigen Hamburger und Brüsseler Zollexpertenteam um Dr. Lothar Harings und Marian Niestedt an. Der 46-Jährige wird sich am neuen Düsseldorfer Standort insbesondere mit dem grenzüberschreitenden Warenverkehr von und nach Asien beschäftigen.

Krause kommt vom Unternehmen Henkel AG & Co. KGaA, für das er als "Global Head" die Themen Zoll und internationaler Handel, Exportkontrolle, Verbrauchsteuern und Umsatzsteuern verantwortet hat. Zuvor war der Diplom-Finanzwirt (Zoll) bei PwC und Deloitte im In- und Ausland tätig. Krause verfügt über langjährige internationale Erfahrungen im strategischen Aufbau, der Integration sowie der effizienten Steuerung von Zoll-, Verbrauchsteuer- und Umsatzsteuerabteilungen, insbesondere bei multinationalen Unternehmen.

Neben dem Geschäft mit Asien zählen die Bereiche "Zoll-Compliance" und "Value Added" zu Krauses Tätigkeitsschwerpunkten. "Axel Krause wird unsere Zoll-Expertise mit seiner praktischen Erfahrung als Zollrechtler in einem DAX 30 Unternehmen ideal ergänzen", freut sich Dr. Lothar Harings. "Nachdem wir im vergangenen Jahr unser praktisches Know how im Hinblick auf die Verwaltung mit dem langjährigen Referatsleiter der Europäischen Kommission Michael Lux signifikant gestärkt haben, ist uns das aus Unternehmensperspektive jetzt mit Axel Krause gelungen".

Die Sozietät begleitet nationale und internationale Mandanten in allen Rechtsfragen des Außenhandels, insbesondere in den Bereichen Zoll (einschließlich Antidumping), Verbrauchsteuern, Exportkontrolle und Sanktionen sowie Marktordnungsrecht und WTO-Recht. Im Bereich Compliance hat das Zoll- und Außenhandelsteam im vergangenen Jahr u.a. einen weltweit tätigen Healthcare-Konzern sowie einen großen Logistikdienstleister zu Compliance-Anforderungen bei Zoll und Exportkontrolle beraten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.