Google fördert Berliner "Campus Party"

"Gründer-Garage" und "Chrome Hackathon" beim Gipfeltreffen von Europas Netzgemeinde

Hamburg, (PresseBox) - Google ist Förderpartner der erstmals in Deutschland veranstalteten Campus Party. Das Stelldichein der Internetfans aus ganz Europa findet vom 21. bis 26. August auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof statt. Google bringt sich mit zwei Projekten in die Veranstaltung ein. Auf einem Stand wird der Ideenwettbewerb "Gründer-Garage" vorgestellt, den Google kürzlich gemeinsam mit seinen Partnern Stiftung Entrepreneurship und Indiegogo gestartet hat. Daneben veranstaltet Google einen "Privacy Hackathon". Darin können interessierte Programmierer neue Datenschutzerweiterungen für den Browser Chrome entwickeln.

Tipps für Entrepreneure in der "Gründer-Garage"

Besucher der Campus Party, die mit einer Karriere als Entrepreneur oder einem eigenen "Start-Up" liebäugeln, können sich in der "Gründer-Garage" über den gleichnamigen Ideenwettbewerb informieren. Mitarbeiter der drei Partner Google, Indiegogo und Stiftung Entrepreneurship erklären vor Ort, wie die Bewerbung, das integrierte Online-Training und das "Crowdfunding" funktionieren und wie die Preisgelder von insgesamt 150.000 Euro vergeben werden. Unterstützt werden sie dabei von Kollegen des globalen Netzwerkes Startup Weekend, die in der "Gründer-Garage" einen eigenen Wettbewerb sowie Beratung für Gründer durchführen: In 54 Stunden intensiver Teamarbeit werden Startup-Ideen der Teilnehmer mit Hilfe von erfahrenen Coaches zu marktreifen Konzepten ausgearbeitet. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.airport.startupweekend.org.

Entwicklung neuer Datenschutz-Tools im "Hackathon"

Vom 22. bis 24. August ruft Google die "Campuseros" zu einem "Hackathon" für Google Chrome Extensions auf. Dabei sollen die Programmierer neue "privacy extensions", also Erweiterungen des Browsers, die sich den Themen Datenschutz, Datensicherheit und Medienkompetenz widmen, entwickeln. Die Sieger werden zu einem Besuch ins Google Entwicklungszentrum nach München eingeladen und dürfen ihre Ergebnisse auf der Google Veranstaltung "Big Tent", dem DatenDialog, präsentieren.

Über Campus Party

Campus Party ist das weltgrößte digitale Event für Technologie und Unterhaltung. Seit 1997 hat sich daraus eine globale Community von mehr als 210.000 jungen, leidenschaftlichen, technologisch begeisterten Menschen gebildet. In Berlin treffen sich zwischen dem 21. und dem 26. August tausende Hacker, Entwickler, Gamer und Computerfreaks, ausgestattet mit Computern und Schlafsäcken, um zu lernen, zu forschen und zu spielen. Auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof werden mehr als 400 Stunden Programm auf neun Bühnen geboten.

Google Germany GmbH

Nach dem Grundsatz "Der Nutzer steht an erster Stelle" bringen Googles innovative Suchtechnologien und Internetdienste täglich weltweit Millionen von Menschen miteinander in Kontakt. 1998 von Larry Page und Sergey Brin gegründet, hat sich Google binnen weniger Jahre zu einem der bedeutendsten Unternehmen im Internet entwickelt. Neben dem Hauptsitz im kalifornischen Silicon Valley ist das Unternehmen in ganz Nordamerika, Europa und Asien vertreten. Die Google Germany GmbH ist eine 2001 gegründete Tochtergesellschaft der Google Inc., U.S.A. Sie beschäftigt in Deutschland mehr als 500 Mitarbeiter an fünf Standorten, darunter Berlin, Hamburg und München.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.