Gemeinsam für den Mittelstand: Sparkassen-Finanzgruppe und Google kooperieren

GoogleGram

Hamburg, (PresseBox) - Mehr wirtschaftlicher Erfolg für kleine und mittelständische Unternehmen: Google und die Sparkassen bündeln hierfür ihre Kompetenzen. Während die Sparkasse Beratung in allen Finanzfragen bietet, unterstützt Google die Unternehmen dabei, das wirtschaftliche Potenzial des Internets richtig für sich zu nutzen.

Die Sparkassen unterstützen zwei Drittel der rund 3,5 Millionen deutschen Unternehmen bei ihren Geschäften. Eine zentrale Rolle kommt dabei dem Mittelstand zu. "Die Sparkassen sind der natürliche Partner des Mittelstands in Deutschland. Das Internet eröffnet gerade auch für kleine und mittelständische Betriebe ganz neue Möglichkeiten. Daher haben wir gemeinsam mit Google ein Paket geschnürt, das sich ganz an den Bedürfnissen des Mittelstands orientiert", so Werner Netzel, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des DSGV.

Profitieren können die Firmenkunden der Sparkassen von der Kooperation zwischen Google und der Sparkassen-Finanzgruppe ganz einfach: Auf dem Sparkassen-Portal www.sparkasse.de/... stehen umfangreiches Material, Trainings, Checklisten und mehr für einen erfolgreichen Web-Auftritt zur Verfügung. Die Materialien informieren darüber, wie Webseiten verbessert werden können und wie Unternehmen von Kunden schnell online gefunden werden können. Zusätzlich erhalten die Firmenkunden der Sparkasse exklusive Unterstützung für ihre erste Kampagne bei Google - bei einem Werbeeinsatz von 50 Euro erhalten sie 150 Euro Werbeguthaben sowie eine persönliche, kostenlose Beratung. Gemeinsame Veranstaltungen für Sparkassen-Kunden sind ebenfalls geplant.

"Bei allen Themen rund um Finanzierung und langfristige Wirtschaftsplanung sind die Sparkassen die Experten. Wenn es um Erfolg im Internet geht, ist es Google. Deshalb profitieren von der Kombination dieser beiden Expertisen klar die Sparkassen-Kunden - was uns sehr freut", erklärt Barbara Daliri Freyduni, Marketing Director Deutschland, Österreich und Schweiz bei Google.

Die Kooperation zwischen Google und der Sparkassen-Finanzgruppe ist für den Zeitraum von September bis vorerst Dezember 2012 fixiert und basiert auf der im März 2011 von Google ins Leben gerufenen Mittelstandsinitiative Online Motor Deutschland. Ziel der Initiative ist es, kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen auf ihrem Weg ins Internet zu unterstützen und ihre Online-Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu stärken. Denn obwohl bereits 52 Millionen Deutsche regelmäßig im Internet sind und 96 Prozent der Deutschen sich online informieren, bevor sie offline oder im Internet einkaufen, nutzt nur die Hälfte der kleinen und mittelständischen Unternehmen bislang diese Chance für sich. Zu wenige Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand sind für ihre Kunden im Internet überhaupt auffindbar.

Website Promotion

Google Germany GmbH

Googles innovative Suchtechnologien bringen jeden Tag Millionen von Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt. Gegründet wurde das Unternehmen 1998. Firmengründer Larry Page und Sergey Brin, PhD-Studenten der Stanford University, haben Google in allen global operierenden Märkten binnen weniger Jahre zu einem der bedeutendsten Unternehmen im Web gemacht. Das Werbeprogramm von Google ermöglicht Unternehmen unabhängig von ihrer Größe messbare Erfolge und verbessert gleichzeitig die allgemeine Webnutzung für die Benutzer. Neben dem Hauptsitz von Google im kalifornischen Silicon Valley ist das Unternehmen mit Büros und Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa und Asien vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.google.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.