Dunlop-Team Raeder Automotive kommt als Tabellenführer zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring

6. Lauf zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring am 17. Juli / Raeder Automotive auf Dunlop VLN-Halbzeitmeister / Team FH Köln Motorsport im Dunlop-bereiften Ford Focus RS siegreich

(PresseBox) ( Hanau, )
In der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring beginnt am kommenden Samstag (17. Juli) die zweite Saisonhälfte. Beim sechsten Rennen des Jahres (Start: 12:00 Uhr) reist die Mannschaft von Raeder Automotive als Führende der Meisterschaft in die Eifel. Dabei hat das Fahrertrio Elmar Deegener (Stelzenberg), Jürgen Wohlfarth (Murrhardt) und Christoph Breuer (Nettersheim) mit dem Dunlopbereiften Audi TTS von Raeder Automotive den fünften Klassensieg bei den VLN-Specials bis 2.000 ccm Hubraum (SP3T) im Visier. "Wir wollen unsere Tabellenführung verteidigen und wenn möglich auch weiter ausbauen", unterstreicht Christoph Breuer die Zielsetzung des Teams. Wenn es darum geht, im Wettbewerb Siege und Spitzenplätze zu ermöglichen, ist Dunlop die beste Wahl.

Deshalb wird das siegreiche Sportcoupé der VLN-Halbzeitmeister im Rennen über die 24,369 Kilometer lange Kombination aus Nürburgring Kurzanbindung und Nordschleife mit Dunlop Rennreifen in der Dimension 265/660 R18 ausgerüstet.

Ebenfalls siegreich in der VLN Langstreckenmeisterschaft unterwegs ist das Team "FH Köln Motorsport powered by Ford". In den bisherigen fünf Läufen holten die Stammfahrerinnen Anja Wassertheurer (Stuttgart) und Daniela Schmid (Österreich) im Ford Focus RS auf Dunlop bereits vier Siege in der Klasse SP4T (VLN-Specials bis 2.600 ccm Hubraum und Turbolader). Am kommenden Samstag wird das schnelle Damen-Duo bei der Jagd nach dem fünften Klassensieg von Horst von Saurma-Jeltsch (Stuttgart) unterstützt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.