100 GB Gratis-Cloud: Der Speichergigant aus Deutschland

goneoCloud Free 100 mit 100 Gigabyte Gratis-Onlinespeicher

Der Speichergigant aus Deutschland: goneoCloud Free 100 (PresseBox) ( Minden / Frankfurt am Main, )
Der Start der goneoCloud Free im Januar 2013 war für goneo ein voller Erfolg – jetzt legt der Mindener Hoster noch einmal kräftig nach:

Mit dem brandneuen Facelifte „goneoCloud Free 100“ lassen sich ab sofort 100 GB Gratis-Onlinespeicher nutzen. Das ist in dieser Form bisher einmalig – und das nicht nur in Deutschland.

goneoCloud-User starten wie gehabt mit 10 GB Gratis-Onlinespeicher. Durch bis zu 9 Empfehlungen an Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder erhalten sie 90 GB kostenlosen Speicher mehr, das bedeutet: 10 GB Gratis-Cloud pro Empfehlung on top.
Das Schöne dabei: Bestandsaccounts, aus denen bereits weiterempfohlen wurde, werden automatisch entsprechend aktualisiert – auch diese erhalten jetzt also bis zu 100 GB Gratis-Onlinespeicher.

Alle Informationen unter: www.goneocloud.de


Übrigens:
Anders als bei einigen internationalen Mitbewerberprodukten werden die Dateien in der goneoCloud nach geltenden deutschen Datenschutzbestimmungen vorgehalten – dies bedeutet unter anderem, dass alle Dateien, die von Usern der goneoCloud hochgespielt werden, einzig und allein Eigentum des Users bleiben – und nicht etwa in den Besitz von goneo übergehen.
Alle Daten in der goneoCloud werden übrigens in Deutschland, genauer gesagt in Frankfurt am Main vorgehalten. Dort befindet sich das goneo-Rechenzentrum, das zu 100% mit Wasserkraft betrieben wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.