Generic Gold sorgt im Yukon-Boom für Aufmerksamkeit

Highly Oxidized & Altered Rock, VIP-Project; Foto: Generic Gold (PresseBox) ( Hamburg, )
Zwar ist Generic Gold (CSE GGC) noch ganz frisch an der Börse – die Aktie wird erst seit wenigen Tagen in Kanada gehandelt. Doch der Gold-Spinoff von Nevada Zinc (WKN A14P3D / TSX-V NZN) sorgt schon jetzt mit aktuellen Daten von Explorationsaktivitäten für Furore. Im Boomgebiet Yukon sind die Kanadier auf viel versprechende Goldvorkommen gestoßen.

Schon im vergangenen Jahr brachten Explorationsarbeiten auf dem VIP-Projekt Aufsehen erregende Daten hervor. Bei Untersuchungen auf einer Zone des Projekts, die Generic Gold nun Redbull getauft hat, wurden außergewöhnliche Goldanomalien mit bis zu 61,4 ppb des Edelmetalls aufgefunden. Bei Bodenproben, die anschließend entnommen wurden, hat die Company eine Zone mit oxidiertem Muttergestein und anomaler Goldmineralisierung entdeckt. Die Zone weist eine Mächtigkeit von 135 Metern auf. Bei weiteren Grabungen ist eine Zone mit mehr als 750 Meter Länge und bis zu 360 Meter Breite entstanden, die derzeit nach Norden und Süden hin offen ist.

Die Gesellschaft geht davon aus, dass auf dem VIP-Areal eine geologische Struktur gefunden werden konnte, die Goldmineralisierungen beinhaltet – das konnte durch die nun vorliegenden Daten bestätigt werden. Dabei hat Generic Gold aufgrund von widrigen Wetterbedingungen vor Ort die interessantesten Zonen noch gar nicht genauer unter die Lupe nehmen können. Die gewonnenen Daten helfen dem Unternehmen, Bohrarbeiten zu planen und Bohrziele zu bestimmen, um die Gebiete genauer zu untersuchen.

Werden Majors auf Generic Gold aufmerksam?

Lesen Sie jetzt hier den kompletten Artikel:

Generic Gold sorgt im Yukon-Boom für Aufmerksamkeit


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/...
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/...
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/...

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Generic Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und der Generic Gold ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.