Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1118398

GOLDBECK SOLAR GmbH Goldbeckstr. 7 69493 Hirschberg an der Bergstraße, Deutschland http://goldbecksolar.com
Ansprechpartner:in Frau Yesica Pantiga +49 6201 7103337
Logo der Firma GOLDBECK SOLAR GmbH

Sonnenergie auf 210.000 Quadratmetern: Baustart für das Projekt DHG Smartlog Maasvlakte

(PresseBox) (Hirschberg an der Bergstraße, )
Auf zehn Dächer des Logistikunternehmens DHG erstreckt sich das beeindruckende Projekt Smartlog Maasvlakte in Rotterdam. GOLDBECK SOLAR baut das Solarkraftwerk, das 25 MWp installierte Leistung aufweisen wird, für Sunrock.

Mit einem weiteren Großprojekt weitet GOLDBECK SOLAR seine Aktivitäten in den Niederlanden aus. Auf 210.000 Quadratmetern entwickelter Fläche entsteht in den kommenden Monaten ein riesiges Solardachprojekt mit 25 MWp installierter Leistung. Das Projekt Smartlog Maasvlakte erstreckt sich dabei über zehn Dächer des Logistikers DHG im Hafengebiet von Rotterdam.

Auftraggeber für das Maasvlakte-Projekt ist ein Partner, mit dem GOLDBECK SOLAR schon einige Male gut zusammengearbeitet hat: Sunrock aus Amsterdam. Die Gebäude, auf denen die Solarmodule installiert werden sollen, wurden von der niederländischen Niederlassung der GOLDBECK Bau realisiert. Mit Blick auf die knappen Flächen für Photovoltaikprojekte in den Niederlanden der richtige Weg, alle möglichen Dachflächen zu belegen, um die Ziele der Energiewende zu erreichen. So war von Anfang an sichergestellt, dass die Gebäude für eine Solarnutzung ausgelegt sind. Synergien, die dazu beitragen, dass das Ergebnis den hohen Standards aller Beteiligten entsprechen wird.

Ende Mai ist der Bau der Solaranlagen auf der Maasvlakte gestartet. “Ein besonders spannendes Projekt, nicht nur wegen seiner Größe, sondern auch aufgrund seiner einzigartigen Lage”, beschreibt Tobias Friedrich, Head of GOLDBECK SOLAR Netherlands. “Das Logistikzentrum wurde auf einer gewonnenen Landzunge errichtet, das Nordseeklima mit viel Wind, Sand und natürlich salzhaltiger Luft stellt hohe Ansprüche an die Solarmodule.” Herausforderungen, auf die das niederländische Team bestens vorbereitet ist. Noch in diesem Jahr soll das Projekt übergeben werden können.

Weitere Informationen zu den aktuellen Projekten in den Niederlanden finden Sie hier:

GOLDBECK SOLAR baut 55-MWp-Solaranlagen in den Niederlanden

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.