PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 330646 (GN Netcom GmbH)
  • GN Netcom GmbH
  • Traberhofstraße 12
  • 83026 Rosenheim
  • http://www.jabra.com
  • Ansprechpartner
  • Frauke Schütz
  • +49 (511) 4378-998

Cisco zertifiziert Jabra PRO und GO-Serien: Mehr Mobilität mit Unified Communications

Call Center und Office-Headsets von GN Netcom jetzt fast vollständig für Cisco Unified Communications zertifiziert

(PresseBox) (Rosenheim/Wien, ) Cisco hat die Jabra PRO 9400- und GO 6400-Serien für den Cisco IP Communicator und Cisco-IP-Telefone zertifiziert. Die schnurlosen High-End Headsets von GN Netcom integrieren bis zu drei Endgeräte - PC-Softphones, Festnetz- und Mobiltelefon - und übertragen Sprache im erweiterten Frequenzband von 150 bis 6.800 Hertz. Alle Modelle sind dank Plug&Play sofort einsatzbereit und passen sich nahtlos in Ciscos Unified Communications-Umgebungen ein. Über die Multifunktionstaste am Headset lässt sich die Rufannahme steuern und das jeweilige Endgerät anwählen. Mitarbeiter können Gespräche direkt am Headset entgegennehmen und unabhängig von Telefon und Schreibtisch führen. Alle Cisco zertifizierten Jabra PRO- und GO-Modelle sind ab sofort erhältlich.

GN Netcom hat jetzt seine Jabra PRO 9400- und GO 6400-Serien von Cisco für den Cisco IP Communicator und Cisco IP-Telefone zertifizieren lassen. Die Headsets erkennen das von Cisco-Produkten unterstützte erweiterte Frequenzband automatisch und übertragen Sprache im Wideband-Modus von 150 - 6.800 Hertz. Da Kopfhörer und Mikrofon den Wideband-Modus nutzen, wird die Stimme natürlicher und die Gesprächspartner verstehen sich besser.

Die Headsets der Jabra PRO 9400- und GO 6400-Serie vereinen bis zu drei Telefonie-Techniken: Die Basis ist mit dem Festnetztelefon über Kabel verbunden und lässt sich treiberlos per USB an den PC anschließen. Zum Mobiltelefon verbinden sich die Headsets mit Bluetooth.

Damit sich die verschiedenen Endgeräte leichter installieren, verwalten und ansteuern lassen, hat GN Netcom ein Touchscreen mit Farbdisplay in die Basis seiner High-End-Headsets integriert. Auch ihre Bedienungsanleitung und einen Konfigurations-Leitfaden haben die Headsets mit Touchscreen an Bord.

Alle PRO- und GO-Modelle unterstützen die elektronische Rufannahme. Ein Klingelton im Headset informiert über eingehende Anrufe. Über Multifunktionstaste und Sensorfeld am Headset selbst lassen sich die jeweiligen Endgeräte ansteuern, Anrufe annehmen, beenden oder abweisen sowie makeln. Mitarbeiter können Gespräche per Knopfdruck in die Warteschleife setzen, die Wahlwiederholung starten, die Lautstärke anpassen und das Mikrofon stummschalten. Dank drahtloser Verbindung bleiben sie auch dann erreichbar, wenn sie sich nicht bei ihrem Telefon aufhalten.

Die Modelle der Jabra PRO- und GO-Serie sind ab sofort erhältlich und kosten ab 159.- Euro zzgl. MwSt.

Aufgrund der engen Partnerschaft mit Cisco hat GN Netcom ein umfassendes Portfolio Cisco IP Communicator optimierter schnurgebundener und schnurloser Headsets entwickelt.

Hierzu gehören:

- das schnurlose DECT-Headset Jabra GN9350e. Es ist gleichzeitig mit dem Festnetztelefon und über seine USB-Schnittstelle mit PCbasierten IP-Softphones verbunden und hat eine Reichweite von bis zu 120 Metern.
- das schnurlose Jabra GN9330e USB. Es ist speziell für IP-Telefonie optimiert und hat eine Reichweite von bis zu 120 Metern.
- die Jabra GN2000 USB CIPC. Die schnurgebundenen Headsets gibt es als ein- und beidohrige Version mit integrierter Stummschaltetaste. Für besonders geräuschintensive Umgebungen verfügt das Headset über ein geräuschunterdrückendes Mikrofon.

Alle genannten Jabra-Headsets sind auch mit anderen Softphone-Clients kompatibel.

Das sagen Reseller zu Cisco zertifizierten Jabra-Headsets:

"Die hohen Qualitätsansprüche unserer Kunden können wir nur erfüllen, wenn wir zu unserem Cisco-Portfolio auch technologisch ausgereifte Headsets anbieten können. Deshalb arbeiten wir gerne mit GN Netcom zusammen, denn die Jabra-Headsets bieten hohe Qualität und ausgezeichnetes Design. Dank Plug &Play und elektronischer Rufannahme integrieren sich die Cisco zertifizierten Jabra-Headsets perfekt und bringen Anwendern den vollen Nutzen einer UC-Lösung."

Monika Heintze, Business Development bei Controlware

"Gerade für Unified Communications-Lösungen von Cisco bietet GN Netcom ein umfassendes Portfolio kompatibler Headsets an. Modelle wie das Jabra PRO 9470 oder das Jabra GO 6470 sind dank Touchscreen mit Farbdisplay intuitiv zu bedienen und reduzieren den Aufwand an Schulung und Support. Passend zu Softphone-Updates aktualisieren sich diese Headsets auch via Internet einfach automatisch. Solche Headsets sind ein ideales Zusatzgeschäft!"

Alexander Pfeffer, Business Development Manager IP Communication & Security?Pan Dacom Networking AG

"Um alle Vorteile von Unified Communications nutzen zu können müssen Headsets vor allem akustisch überzeugen. Cisco zertifizierte Jabra-Wideband-Headsets sind die ideale Ergänzung jeder Cisco UC-Lösung: Sie sind speziell für die Internet-Telefonie optimiert und reichen die hohe Audioqualität ohne Verlust an das Ohr weiter. Den Unterschied hören die Gesprächspartner auf beiden Seiten der Leitung und er bringt geldwerten Vorteil: Die Stimme klingt natürlicher, Nachfragen werden seltener, Telefonate kürzer."

Ralf Zölzer, Manager Service Consulting bei Getronics

GN Netcom GmbH

Mit dem Markennamen Jabra ist GN Netcom der führende Experte innovativer Headsetlösungen. Mit rund 900 Mitarbeitern und weltweiten Vertriebsniederlassungen entwickelt, produziert und vermarktet GN Netcom ein umfangreiches Produktportfolio schnurgebundener und schnurloser Modelle für professionelle Anwender in Contact-Center- und Büro-Umgebungen sowie schnurloser Headsets für die Mobiltelefonie. Die Produkte werden auch über das OEM-Geschäft vertrieben. GN Netcom ist Teil von GN Store Nord A/S.

Weitere Informationen:

www.jabra.com/de
www.jabra.com/de/cisco
http://presse.namu-pr.de/...