Personalisierte Karten nahtlos in Dokumente integrieren: GMC Inspire jetzt mit direkter Anbindung an locr maps

Personalisierte Karten können über eine parallele Schnittstelle in größeren Stückzahlen in Dokumente integriert werden

locr maps
(PresseBox) ( Heroldsberg, )
Appenzell, 22. November 2012 – In der Kundenkommunikations-Plattform GMC Software Inspire stehen ab sofort personalisierte Karten in einer vollintegrierten Lösung zur Verfügung. locr maps, der Kooperationspartner von GMC im Bereich personalisierter Karten für Print und Cross Media, bietet damit eine Weiterentwicklung für die Integration dieses Personalisierungs-Instrumentes in Dokumente aller Art: Hohe Auflagen an individualisierten Karten können auf den locr-Servern über eine parallele Schnittstelle realisiert werden. Sie werden über die Web-basierte locr maps Software Schnittstelle (API) einfach in die bestehenden Dokumente eingefügt.

„Die nahtlose Integration von locr maps Karten in GMC Inspire erlaubt den GMC-Kunden eine einfache Einbettung von personalisierten Karten in verschiedene Kommunikations-Dokumente wie z.B. Transaktionsdokumente, Direkt-Mailings und Transpromo-Dokumente. Personalisierte Karten bringen nachweislich bessere Response-Quoten mit sich und unterstützen so eine erfolgreiche Kunden-Kommunikation“, sagt Bill Parker, Marketingleiter GMC Software.

GMC Inspire ist eine end-to-End Lösung für das Kunden-Kommunikations-Management. Sie ermöglicht es den Unternehmen, relevante Kommunikation zur richtigen Zeit über den besten Kommunikationskanal individuell für jeden Kunden zu produzieren. Dadurch wird die Kundenloyalität gesteigert und die Grundlage für Mehrumsätze gelegt. „GMC Kunden können nun Karten in höchster Leistung und Druckqualität über unsere Cloud-basierte Lösung abrufen. Die Lösung realisiert individualisierte Karten in einem komplett integrierten, sowie effizienten und komfortablen Produktionsumfeld. Auf Projektebene können sogar sehr große Volumina realisiert werden“, fügt Thomas Schnettler, verantwortlich für das Business Development bei locr, hinzu.

Kartenmaterial und geografische Informationen sind im Zeitalter von Google maps und Smartphone vermeintlich selbstverständlich geworden. locr ist jedoch einer der wenigen Anbieter, der große Mengen an individualisierten Karten in einer druckfähigen Auflösung in kurzer Zeit liefern kann. Der locr maps Service bedient mehr als 100 Länder weltweit. Die individualisierten locr maps Karten werden bereits von vielen europäischen GMC Kunden auf Projektebene eingesetzt, ebenso sind die individualisierten Karten von locr bei vielen Direkt-Mailings bereits erfolgreich etabliert.

locr maps Karten veranschaulichen den Standort des Adressaten sowie ein oder mehrere verschiedene Standortes des Werbetreibenden. Die Routen vom Adressaten zum Standort des Werbetreibenden (z.B. Geschäft etc.) können genauso wie Logos und Icons in das Kartenmaterial integriert werden. Zusätzliche Karten-Informationen wie z.B. Entfernung, Reisezeit etc. können ebenfalls eingebettet werden. Die gelieferten Karten sind mit den notwendigen Drucklizenzen ausgestattet und werden über die neuesten Geo-Informationen generiert. Dafür greift locr auf den führenden Navigations-Daten-Anbieter NAVTEQ zurück.

Bild abrufbar unter: http://www.naucke.com/...
[Empfohlene Bildunterschrift:] Individualisierte Karten in großen Mengen in bester Druckqualität sind nun einfach über die GMC Plattform Inspire zu realisieren. Hier ein Praxisbeispiel eines schwedischen Händlers für eine Toyota-Werbung. Realisierung: Prinfo, Schweden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.