TOSHIBA Controller und Treiber-IC für BLDC Motoren

Energieeffizienz bis zu 20 % optimieren dank intelligenter Phasen- und Drehzahlregelung

TOSHIBA Controller und Treiber-IC für BLDC Motoren
(PresseBox) ( Idstein, )
Elektromotoren sind für einen großen Teil des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich.

Daher wird eine hohe Energieeffizienz immer wichtiger.

In Rechenzentren mit immer größeren Serverkapazitäten werden physikalisch größere Lüfter mit höheren Drehzahlen notwendig, um überschüssige Wärme abzuleiten.

Um hohe Leistungen zu erreichen, arbeiten kleine Gebläse, Staubsauger und Pumpen mit hohen Drehzahlen.

Dafür stellt TOSHIBA (Vertrieb: GLYN) mit dem TC78B027FTG einen neuen Controller und Treiber-IC (Predriver) für die Ansteuerung 3-phasiger bürstenloser Gleichstrom-Motoren vor.

Durch die Wahl externer MOSFETs wird die Leistung an die aktuelle Anwendung angepasst.

Energieeffizienz bis zu 20 % optimieren durch intelligente Phasenregelung

Der TC78B027FTG sorgt mit InPAC (Intelligent Phase Control) dafür, dass Motorspannung und Motorstrom immer exakt in Phase gehalten werden. Das funktioniert automatisch und zuverlässig bei jeder Drehzahl und jedem Lastzustand. Der Motor läuft immer mit optimalem Wirkungsgrad.

Durch ein Closed Loop Regelverfahren wird die Motordrehzahl auch bei Lastschwankungen konstant gehalten. Eine externe MCU ist für die Drehzahlregelung nicht erforderlich.

Flexibel bei der Wahl des Motors

Ein weiterer Vorteil des TC78B027FTG ist, dass er die Wahl des Motors für den Anwender flexibel hält. Es ist lediglich ein Hall-Sensor-Eingang erforderlich. So kann ein Motor mit einem einzigen Hall-Sensor oder ein herkömmlicher Motor mit drei Hall-Sensoren zum Einsatz kommen.

Der Controller ermöglicht Ihnen ebenso die Wahl zwischen einem analogen oder digitalen Hall-Signal zur Erfassung der Rotorposition.

Kleines Gehäuse spart Platz auf der Platine

Der TC78B027FTG wird im kleinen VQFN24-Gehäuse (4 mm x 4 mm x 0,9 mm) ausgeliefert und arbeitet mit einer Versorgungsspannung von 5 V bis 16 V. Er kann entweder ein PWM- oder ein analoges Eingangssignal verarbeiten. Die Sinus-Ansteuerung sorgt über eine Softstart-Funktion für den präzisen Anlauf des Motors.

Variante für geringere Leistungen

Für Anwendungen mit geringeren Motorströmen bis 3,5 A bei maximal 16 V Versorgungsspannung steht der vollintegrierte TC78B025FTG zur Verfügung. Dieser beinhaltet bereits die MOSFETs und kann Motoren direkt ansteuern.

Weitere Informationen zu den TOSHIBA Controller und Treiber-IC für BLDC Motoren sind bei Distributor GLYN auf Anfrage erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.