Hält Kräfte bis 460N aus: Der Extremsportler unter den MXM-Steckverbindern

Idstein, (PresseBox) - Ein MXM-Steckverbinder, der was aushält. Der BEC-0.5-230-S9-xF-R-EDC von YAMAICHI (Vertrieb: GLYN) setzt neue Standards bei der Robustheit.

Seine Befestigung ist so stabil, dass sie Kräfte von 460N bei voller Funktionstüchtigkeit übersteht. Einzigartig: Das eingesteckte Modul lässt sich mit M2-Schrauben am Board zusätzlich fixieren. Dadurch bleibt die Position auch bei starken Schlägen und Vibrationen zuverlässig beibehalten.

Ideal für Infotainment Der 90° SMT-Steckverbinder bietet MXM Standard kombiniert mit Q7-Norm für eine sichere Grafikanbindung. Er verfügt über 230 Kontakte bei einem 0,5 mm Pitch. Als derzeit einziger Steckverbinder, der an das Modul angeschraubt werden kann, gilt er als Vorreiter bei der Stabilität und Robustheit. Vergrößerte SMT-Tabs sorgen dabei für eine zusätzliche hohe mechanische Stabilität.

Der BEC-0.5-230-S9-xF-R-EDC wurde für den Automotive-Bereich freigegeben.

Sowohl extreme Hitze als auch Kälte können ihm nichts anhaben.
- Mechanische Resistenz gegen Vibration
- Temperaturbereich von -40° bis +85°
- Kontaktierung ist auch bei Vibrationen und Schlägen sicher
- Störsicherheit durch verbesserte EMV-Anbindung

Die Q7-Norm definiert Graphikmodule und deren Schnittstelleneigenschaften. Die Module können untereinander ohne weitere Anpassungen ausgetauscht werden.

Der BEC-Steckverbinder unterstützt die neuesten Graphikstandards, wie PCIExpress, HDMI oder DisplayPort. Das Steckgesicht ist kompatibel zu Modulen, die der MXM1.0 und der Q7-Norm entsprechen. Die Bauhöhe von 7,8 mm (Steckhöhe Modul 5 mm) kommt engen Platzverhältnissen entgegen. 30 Steckzyklen werden gewährleistet.

Innovativer Toleranzausgleich - Mehr Kontaktsicherheit durch einzigartiges Design

Durch ein spezielles Design werden PCB-Toleranzen sicher und zuverlässig ausgeglichen. Auch die Nutzung von Modulen ohne Fase ist möglich. Der Hersteller garantiert 100% Kontaktsicherheit durch das innovative neue Kontaktdesign. Der Isolierkörper wird aus LCP und die Kontakte aus Phosphor Bronze gefertigt. Die Kontaktflächen sind in drei verschiedenen Auflagenstärken, von Au flash bis zu 30µinch, vergoldet erhältlich.

Weitere Informationen zum neuen MXM Steckverbinder sind bei YAMAICHI Distributor GLYN erhältlich

Glyn Jones GmbH und Co. Vertrieb von elektronischen Bauelementen KG

Die Glyn Jones GmbH und Co. KG hat sich auf den Vertrieb von Bauteilen spezialisiert. Wir bieten Produkte führender Hersteller aus den Bereichen Halbleiter, Display- und Systemlösungen, GSM sowie Flash-Speichermedien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.