PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 433021 (GISA GmbH)
  • GISA GmbH
  • Leipziger Chaussee 191a
  • 06112 Halle
  • http://www.gisa.de
  • Ansprechpartner
  • Jeannine Kallert
  • +49 (345) 585-2471

eVergabe leicht gemacht

GISA bietet ab August ASP-Service als Mietmodell für professionelles Vergabemanagement

(PresseBox) (Halle, ) Ab August bietet die GISA GmbH aus Halle gemeinsam mit ihrem Partner Administration Intelligence AG (AI AG) einen innovativen ASP-Service zur professionellen Abwicklung des kompletten Vergabemanagements. Der Service ist für Vergabestellen und deren Nutzer einfach und bequem einzusetzen. Die Bieter tragen dabei keine Kosten. Entsprechend den Anforderungen des Auftraggebers wird der Service ähnlich einer möblierten Wohnung eingerichtet, und dann von der Vergabestelle für den entsprechenden Zeitraum gemietet. Das spart Kosten und bietet dennoch beste Bedingungen und einen reibungslosen Ablauf.

Der Service richtet sich an Energieversorgungsunternehmen (Energie- und Wasserwirtschaft, Stromversorgungsunternehmen, Abwasserunternehmen etc.), da diese in bestimmten Grenzen an das öffentliche Vergaberecht gebunden sind. Die Kunden dieser Branche können mit einer eigenen EVU-Branchenlösung den neuen innovativen Service der GISA nutzen. Daneben richtet sich das neue Serviceangebot an Kunden aus dem Bereich der "Öffentlichen Auftraggeber" (Bundes-, Landes- und Kommunalbereich, öffentlich-rechtliches Gesundheitswesen, öffentlich-rechtliche Medienanstalten sowie Verbände und Vereinigungen wie Kirchen, Stiftungen, Gewerkschaften etc.), die ebenfalls mit der Public-Branchenlösung des Services speziell angepasste Leistungen für ihre Institutionen erhalten.

Diese Entwicklung geht mit dem Trend der Nachfrage von IT-Lösungen als ASP-Service (Mietmodell) einher. Dabei investiert der Kunde nicht in eine komplexe Projektlösung, sondern partizipiert vielmehr an einem bereits in Betrieb befindlichen ASP-Service, welcher durch den Provider sicher und als Mietmodell pro Monat und Benutzer zur Nutzung mit unterschiedlichen Laufzeiten angeboten wird.

Grundlage dafür ist die Software "AI-Vergabemanager" und "AI-Governikus-Vergabeplattform". Selbstverständlich ist in dem Mietpreismodell neben der Möglichkeit der Nutzung der GISA-Vergabeplattform auch die alternative Anbindung einer anderen Vergabeplattform (z.B. Vergabeplattform des Bundes, Vergabeplattform des Freistaates Sachsen etc.) möglich. Die Lösung selbst wird im BSI-zertifizierten Hochsicherheitsrechenzentrum der GISA betrieben. Damit erhalten Kunden die Möglichkeit, neben der klassischen eVergabe (Herunterladen der Vergabeunterlagen und Abgabe der Angebote über eine bestehende Vergabeplattform) auch den gesamten vor- und nachgelagerten Vergabeprozess vollständig elektronisch abzuwickeln.

In einem weiteren Schritt ist die Anbindung des eVergabe-Services an einen Beschaffungsservice (Einkaufsplattform) geplant. Damit wird künftig der gesamte Prozess der Vergabe und Beschaffung als ASP-Service angeboten.

Schon seit einigen Jahren formulieren europäische und deutsche Gesetze Leitplanken für zunehmende Verwaltungs- und Staatsmodernisierung sowie eGovernment. Das Thema der Vergabe öffentlicher Leistungen und deren vollständige elektronische Abwicklung (eVergabe) werden als Schlüsselanwendung zur Erzielung von Kostenersparnis, Effizienz und Transparenz gesehen. Seit 2010 hat das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern auf vollständige eVergabe umgestellt. Grundlage dafür ist ein Stufenplan. Dies hat für Bieter die Konsequenz, dass durch die Vergabestellen des Bundes keine Angebote in Papierform mehr akzeptiert werden müssen. Diese Entwicklung wird sich in den nächsten Jahren ebenfalls in den öffentlichen Vergabestellen der Länder und Kommunen durchsetzen. Bereits heute existiert eine Vielzahl unterschiedlicher Vergabeplattformen bei Bund, Ländern und Kommunen und die Nachfrage nach geeigneten IT-Werkzeugen für Bieter und Vergabestellen wächst stetig.

Die GISA als AI-zertifizierter Projekt- und Einführungspartner steht selbstverständlich auch weiterhin in bewährter Weise für individuelle Einführungsprojekte der Produktpalette der AI zur Verfügung.

Über die Administration Intelligence AG (AI AG)

Die Administration Intelligence AG wurde im Jahr 2000 gegründet. Mit mittlerweile mehr als 50 Mitarbeitern ist die AI AG der führende Anbieter von Vergabemanagement Lösungen zur vergaberechtskonformen Abwicklung von Ausschreibungen über das Internet. Die AI AG bietet mit ihren Softwareprodukten Komplettlösungen zur maßgeblichen Erleichterung der Beschaffungsvorgänge bei öffentlichen Auftraggebern. Der Hauptsitz ist in Würzburg, weitere Standorte befinden sich in Berlin, Essen und Wien.

GISA GmbH

Die GISA GmbH ist als Systemintegrator auf IT-Dienstleistungen im Bereich Prozess- und IT-Beratung sowie auf IT-Outsourcing spezialisiert. Dabei werden durch mehr als 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter IT-Lösungen für unterschiedliche Branchen mit einem jährlichen Umsatz von mehr als 71 Mio. € angeboten. Die GISA GmbH hat sich dabei auf die beiden Kernbranchen Energieversorgungsunternehmen und Öffentliche Auftraggeber spezialisiert. Das Kompetenzzentrum eGovernment hält aktuell mehrere eGovernment-Rahmenverträge u.a. mit dem Freistaat Sachsen und dem Land Berlin.