Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1119134

Gigaset Communications GmbH Bernhard-Wicki-Str. 5 80636 München, Deutschland http://gigaset.com
Ansprechpartner:in Herr Raphael Dörr +49 89 444456866

So klappts einfach: Gigaset präsentiert 4G GSM Handy GL7

Smarter Formfaktor, smarte Features – das neue Klapphandy verbindet zwei Welten

(PresseBox) (München, )
Mit dem GL7 beschert Gigaset einem echten Klassiker ein smartes Comeback. Die ersten Klapphandys kamen bereits Mitte der 90er Jahre auf den Markt. Was es damals noch nicht gab: 4G, WhatsApp- und Facebook-Apps. Auch zwei Bildschirme waren damals noch unüblich. Beim GL7 zeigt der externe Bildschirm Uhrzeit und Anrufer an. Aufgeklappt wird man von einem 2,8“ Display und großen Tasten begrüßt. Außerdem gibt es eine SOS-Notfalltaste auf der Rückseite des Geräts, die zusätzliche Sicherheit bietet. Es ist offensichtlich: Mit dem GL7 ist das Klapphandy im 21. Jahrhundert angekommen.

Einfach zuverlässig    
Fans von Klapphandys werden sich über das neue GL7 freuen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Außendisplay zeigt dem Benutzer die wichtigsten Informationen, wie beispielsweise eingehende Anrufe, SMS, Akku-Ladestand und Uhrzeit an. Dank der Bauart ist das Hauptdisplay hervorragend geschützt und ein versehentliches Betätigen der Tasten ist nicht möglich. Dafür können Anrufe einfach durch das Aufklappen des Handys angenommen werden.

Gigaset kombiniert diese klassischen Vorzüge eines Klapphandys mit neuen Upgrades. Benutzerfreundliche Funktionen, große Tasten, großer Text. Darüber hinaus machen das moderne Betriebssystem KaiOS, der Zugang zum KaiOS AppStore, eine eigene WhatsApp-Taste und Dual-SIM sowie ein separater Speicherkarten-Slot das GL7 zu einem Handy, das dem Kunden vertraut und gleichzeitig zuverlässig erscheint und so zu jeder Zeit und in jeder Situation den Kontakt mit Freunden und Familie sicherstellt.

Bigger is better          
Der kompakte Formfaktor von 117x58x24mm macht das GL7 zum idealen Begleiter in jeder Hosentasche. Das Gewicht liegt bei gerade einmal 126 Gramm und das widerstandsfähige Polycarbonat macht das GL7 langlebig und robust. Bildschirm und Tastatur sind durch den Clamshell-Formfaktor optimal geschützt. Doch so kompakt und leicht das GL7 auch ist, es bietet wahre Größe wohin man schaut. Zwei Bildschirme, große Tasten, übersichtliche Menüs mit großer Schrift, 300 Stunden Standby und 9 Stunden Sprechzeit mit nur einer Akkuladung, USB-Schnittstelle, Bluetooth 4.2, 3,5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer, FM Radio und eine 2 MP Kamera für Schnappschüsse und Erinnerungsfotos.

Speichern kann man seine ganzen Bilder und die bis zu 2.000 Telefonbucheinträge im internen Gerätespeicher von 4 GB, der zusätzlich mittels Micro-SDHC-Speicherkarte um bis zu 128 GB erweitert werden kann. Keine Abstriche machen heißt es auch bei den SIM-Karten. Auch wenn eine zusätzliche Speicherkarte zum Einsatz kommt, stehen dennoch zwei Nano-SIM-Slots zur Verfügung – zum Beispiel, um im Urlaub mit einer vor Ort erworbenen Prepaid-Karte günstig zu telefonieren.

Zurück in die Zukunft              
„Das GL7 mag – als klassisches Klapphandy – ein wenig Retro wirken“, so Thomas Prößdorf, verantwortlicher Produktmanager bei Gigaset. „Ich kann Ihnen versichern, dieser Eindruck täuscht. Den Formfaktor haben wir bewusst gewählt, weil es eine Kundengruppe gibt, die diese Handys modernen Smartphones vorziehen. Es ist eine gewisse Form von Understatement, das hier bedient wird.“

Neben den normalen Handyfunktionen verfügt das GL7 über WLAN, 4G und ein GPS-Modul. Dank eigenem Browser ist es voll internetfähig. Das speziell für Tastenhandys zugeschnittene Betriebssystem KaiOS samt eigenem AppStore ermöglicht Zugriff auf Social-Apps wie Facebook, WhatsApp, YouTube oder Google Maps. Mit einem Druck auf die WhatsApp-Taste öffnet sich der Messenger und Nachrichten können wie gewohnt gelesen und beantwortet werden. Das GL7 hat zudem einen integrierten Musik- und Videoplayer. Auch einfache Spiele laufen auf dem Gerät. Das GPS-Modul ermöglicht standortbasierte Dienste wie Google Maps.

Besonders praktisch ist auch der integrierte WLAN-Hotspot. 4G liefert eine stabile Internetverbindung, die auf Wunsch auch mit Freunden, der Familie oder weiteren eigenen Geräten, wie zum Beispiel einem Tablet, geteilt werden kann. So wird das GL7 zum Internet-Hotspot für größere Bildschirme, auf denen man dann ebenfalls Zugriff aufs Internet hat.

Alles einfach – auch im Notfall          
Falls das Unerwartete eintritt, ist es gut zu wissen, dass das GL7 eine eigene SOS-Notfalltaste hat. Wird diese gedrückt, werden der Reihe nach bis zu fünf vordefinierte Kontakte aus dem Adressbuch angerufen.

Dies geschieht so lange, bis eine Verbindung zu einem Kontakt herstellt werden kann – ansonsten beginnt das Gerät wieder bei der ersten Nummer. Ein smartes Feature, das sowohl bei einem Haushalts-Unfall, wie bei einem unerwarteten Sturz in freier Natur helfen kann – denn das GL7 ist mit seinem Hosentaschenformat immer dabei.

Das Gigaset GL7 kommt inkl. Netzteil, Ladeschale, Akku, Kopfhörer und Kurzanleitung. Es ist in der Farbe Titan-Grau im stationären und Online-Handel sowie im Gigaset Onlineshop zum Preis von 109,00 Euro (UVP) erhältlich.

Hochauflösendes Bildmaterial sowie begleitende technische Datenblätter finden sich hier.

Website Promotion

Website Promotion
Direkt zum Gigaset GL7

Gigaset Communications GmbH

Die Gigaset Communications GmbH, ein Tochterunternehmen der Gigaset AG, ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer für DECT-Telefone und rangiert auch international mit etwa 900 Mitarbeitern und Vertriebsaktivitäten in rund 50 Ländern an führender Stelle. Die Geschäftsaktivitäten beinhalten neben analogen und IP-basierten DECT-Telefonen auch ein umfangreiches Smartphone Portfolio auf Android-Basis, Cloud-basierte Smart Home Lösungen in den Bereichen Sicherheit, Komfort und Unterstützung von älteren Menschen sowie Geschäftstelefonie-Lösungen im KMU- und Enterprise-Bereich.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.