Nominiert für den Innovationspreis Bayern 2018: Spektralradiometer BTS2048-UV-S mit BiTec Sensor für schnelle, hochwertige UV Messungen

BTS2048-UV-S mit BiTec Sensor — nominiert für den Innovationspreis Bayern 2018 (PresseBox) ( Türkenfeld, )
Viele Applikationen im UV Bereich konnten bisher nur mit langsamen, aufwendigen, teuren und vor allem großen Doppelmonochromatoren umgesetzt werden. Die Systeme erforderten eine aufwendige Installation und Logistik. Der limitierende Faktor war bisher stets die unzureichende Streulichtunterdrückung im UV Bereich.

Mit der innovativen BTS2048-UV-S Geräteserie der
Gigahertz-Optik GmbH ist eine serienreife Technologie entwickelt worden, um diese Einschränkung zu überwinden.
Das BTS2048-UV-S zeigte aufgrund seiner innovativen filterbasierten Streulichtunterdrückung und seiner DAkkS rückführbaren Kalibrierung eine sehr gute absolute Übereinstimmung (DIN EN ISO/IEC 17025). Diese über mehrere Größenordnungen, verglichen mit einem international akzeptierten Referenzgerät (Doppelmonochromator) in einer Vergleichskampagne.

Die wesentlich geringere Messzeit (wenige Sekunden im Vergleich zu vielen Minuten) sowie die geringe Baugröße (Verringerung des Volumens um 98 %) ermöglichen neue Einsatzbereiche, Untersuchungen und Anwendungen.

Hinzu kommt, dass die neue Technologie lageunabhängig ist und in einer kompakten, wettertauglichen Box mit einem geringen Energieverbrauch auskommt. Damit kann dieses System für die UV- und Ozon-Messung wesentlich einfacher und ohne große Infrastruktur / Logistik, selbst in exponierten Lagen wie den Alpen (Zugspitze), eingesetzt werden.

Weitere Applikationen sind die Strahlenrisikobewertung im Arbeits-schutz oder die Vermessung von UV-LEDs, um nur einige zu nennen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.