FinTech Ranking 2009: GFT erneut unter den weltweit Top 50 IT-Dienstleistern im Finanzsektor

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Die GFT Technologies AG (GFT) zählt auch in diesem Jahr zu den 50 weltweit besten IT-Dienstleistern für den Finanzdienstleistungssektor. Im aktuellen FinTech 100 Ranking erreichte das internationale IT-Unternehmen Platz 44 und reihte sich damit zum zweiten Jahr in Folge unter die globalen Top-IT-Dienstleister in der Finanzbranche ein. "Wir freuen uns sehr über die Platzierung und sehen uns darin in unserer Geschäftsstrategie bestätigt. Es hat sich gezeigt, dass wir auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten unsere Positionierung als strategischer IT-Partner für den Finanzsektor ausbauen konnten", so GFT Vorstandsmitglied Marika Lulay.

Das jährlich vom Marktforschungsinstitut IDC Financial Insights und den amerikanischen Finanzmagazinen American Banker und Bank Technology News aufgestellte internationale Ranking zeichnet die global führenden IT-Dienstleister für den Finanzsektor aus. Analysiert werden Dienstleister, die mehr als ein Drittel ihres Umsatzes mit Kunden aus dem Bereich Finanzdienstleistungen generieren. Das Top 100 Ranking wird dabei auf Basis des Umsatzes zum Ende des Geschäftsjahres und des auf Finanzdienstleistungen entfallenden Umsatzanteils ermittelt. Damit wird die Beständigkeit der Unternehmen sowie deren Bedeutung für die Branche dargestellt. Weitere Kriterien beurteilen die branchenspezifischen Angebote der IT-Dienstleister für ihre Kunden, beispielsweise Kernbankanwendungen, Online-Banking oder Filialsysteme.

Zum zweiten Mal in Folge schaffte es GFT unter die weltweit besten 50 IT-Dienstleister für den Finanzsektor und konnte damit die Führungsrolle in der Finanzdienstleistungstechnologie bestätigen. "Unsere Fokussierung auf ein optimales Zusammenspiel von Branchenexpertise und Technologie-Knowhow hat sich gelohnt. Wir kennen das Umfeld unserer Kunden und sind in der Lage, ihnen bedarfsgerechte und innovative IT-Lösungen zu bieten, die ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Dies macht uns zum gefragten IT-Partner für den Finanzdienstleistungsektor", erklärt GFT Vorstandsmitglied Marika Lulay. "GFT unterstützt Finanzinstitute mit Outsourcing-Angeboten dabei, in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Kosten zu sparen. Zudem tragen wir mit unseren innovativen Lösungen und Technologien dazu bei, dass unsere Kunden in einem sich stabilisierenden Marktumfeld auf Anforderungen rasch reagieren und Wachstumspotenziale nutzen können."

Das FinTech 100 Ranking wurde im American Banker veröffentlicht. Die Daten werden durch Befragungen der Anbieter sowie Untersuchungen und Marktanalysen des Marktforschungsunternehmens IDC Financial Insights erhoben. Weitere Informationen zum Ranking erhalten Sie auf den Websites von American Banker und Financial Insights.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.