German Innovation Award 2019: GEZE mit dem TS 5000 SoftClose erneut auf dem Siegerpodest

GEZE Geschäftführer Gerald Haas (PresseBox) ( Leonberg, )
And the winner is… GEZE TS 5000 SoftClose! Bereits zum zweiten Mal in Folge erhält GEZE den begehrten German Innovation Award, der einmal jährlich vom Rat für Formgebung vergeben wird. Mit unserem extrem leistungsfähigen und gleichzeitig sanftem Türschließer TS 5000 Sof tClose wird einmal mehr deutlich, wofür GEZE steht: innovative Produkte made in Germany.

Innovation konkret gemacht: der TS 5000
SoftClose Innovation ist ein sehr abstrakter Begriff. Deshalb hat sich der German Innovation Award zur Aufgabe gemacht, Innovationen sichtbar und konkret zu machen. Auch in diesem Jahr zeichnete der Rat für Formgebung wieder Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch eines auszeichnen: Nutzerzentrierung und einen echten Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen. „Der GEZE Türschließer TS 5000 SoftClose überzeugte die hochkarätige Jury insbesondere auf grund seiner sehr hohen Flexibilität. Denn je nach Bedarf kann der Nutzer den Endschlag der Tür individuell einstellen oder das Türblatt auf die letzten Öffnungsgrade abbremsen. So schließen Türen auch bei schwierigen Umgebungsbedingungen.“, so der Rat für Formgebung.

Zuverlässiges, sicheres und leises Schließen der Tür – für vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Dank des optimierten Schließvorgangs wird die Tür mit gleichbleibender Kraft auch bei Wind und Sog zuverlässig und sicher ins Schloss gezogen, zum Beispiel in Schleusen von Tief garagenzugängen oder in Treppenhäusern. Auch überall dort, wo ein ruhiges, sicheres Schließen von Türen gefragt ist, ist der TS 5000 SoftClose der Türschließer der Wahl – etwa in Kliniken, Hotels oder Mehrfamilienhäusern. Knallende Türen werden durch das Abbremsen der Tür kurz vor Schließlage verhindert. Die Endschließgeschw indigkeit lässt sich einf ach und flexibel über ein Ventil einstellen.

Preisübergabe an GEZE Geschäftsführer Gerald Haas in festlichem Rahmen
Alle Preisträger wurden im Rahmen einer feierlichen Gala im Deutschen Technikmuseum in Berlin geehrt. 350 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien folgten am 28. Mai 2019 der exklusiven Einladung. Gerald Haas, der Geschäftsführer Forschung & Entwicklung bei GEZE, nahm die Auszeichnung mit Freude und Stolz entgegen. „Dieser Preis macht wieder einmal deutlich, dass wir uns als Familienunternehmen einen festen Platz in Deutschlands Innovations-Topliga gesichert haben. Unser Ziel ist es, lebenswerte Wohnund Arbeitsräume zu schaffen. Deshalb arbeiten wir tagtäglich daran, unsere Produkte noch intelligenter zu machen.“

Weitere Informationen:
https://www.geze.com/... 1_f lueg elig/c_36 720/

Über den German Innovation Award

Ins Leben gerufen vom Deutschen Bundestag und gestiftet von der deutschen Industrie setzt sich der Rat für Formgebung für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen ein. Seit 1953 zeichnen die Wettbew erbe des Rat für Formgebung Design-, Marken- und Innovationsleistungen von internationalem Rang aus. Design, Marke und Innovation: Nur mit diesem perfekten Dreiklang sind Unternehmen für den harten Wettbewerb von Industrie 4.0 und Digitalisierung gewappnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.