PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 513006 (GEZE GmbH)
  • GEZE GmbH
  • Reinhold-Vöster-Str. 21-29
  • 71229 Leonberg
  • http://www.geze.com
  • Ansprechpartner
  • Ellen Schellinger
  • +49 (7152) 203-536

Alle polnischen EM-Stadien mit Tür- und Fenstertechnik von GEZE

(PresseBox) (Leonberg, ) Rechtzeitig zum Anpfiff der 14. Fußball-Europameisterschaft präsentieren sich die acht Spielorte in Polen und der Ukraine mit hoch modernen Stadien. Mit innovativer Tür- und Fenstertechnik leistet GEZE einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit und zum Komfort in allen polnischen Stadien.

Brände in großen Sportarenen - ein Szenario, dass man sich lieber nicht vorstellen möchte. In kürzester Zeit suchen tausende Menschen nach Fluchtmöglichkeiten. Wegweiser sind durch den entstehenden Rauch bereits in Sekunden nicht mehr erkennbar. Die Ausbreitung von Brandrauch, insbesondere in Flucht- und Rettungswegen, verhindern in der PGE Arena Gdańsk in Danzig und im Waschauer Stadion Narodowy w Warszawie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) von GEZE.

Individuelle Designlösungen für die vielfältigen Anforderungen in einem Fußballstadion bietet GEZE auch mit automatischen Türsystemen. In den Eingangsbereichen, den Zugängen zu den Zuschauertribünen und an den zahlreichen Rauchschutztüren der Stadien gewährleisten sie Begehkomfort und höchste Sicherheit im Gefahrenfall. Die EM-Stadien in Posen, Warschau und Danzig bieten mit den automatischen Türsystemen von GEZE zudem barrierefreien Begehkomfort. Auf diese Weise können auch mobil eingeschränkte Menschen, die auf Gehhilfen angewiesen sind, oder Rollstuhlfahrer die Spiele "live" erleben.

Mit den Varianten des Türschließer-Programms im durchgängigen GEZE Design wurden an den Eingangs- und Brandschutztüren des Stadions in Breslau eine Vielzahl an funktionalen, technischen und optischen Möglichkeiten verwirklicht. Beispielsweise mit dem Obentürschließer TS 5000 ISM für zweiflügelige Feuer- und Rauchschutztüren mit integrierter, d.h. nicht sichtbarer, Schließfolgeregelung. Sie sorgt im Brandfall für das folgerichtige und absolut dichte Schließen der Türflügel und vermeidet Übergriffe auf bereits vorhandene Brandabschnitte.

Fast alle EM-Stadien sind mit Türschließertechnik von GEZE ausgerüstet. Beispielsweise wurden im Stadion in Breslau die Eingangsbereiche, die VIP-Areas und der Zugang zu den Tribünen mit modernsten GEZE Türschließern ausgestattet.

Mit der Ausstattung der Fußballarenen stellt GEZE einmal mehr seine Kompetenz als Komplettanbieter der komplexen Gebäudetechnik unter Beweis - von der ersten Idee, der Umsetzung bis zum regelmäßigen Service.

GEZE GmbH

Die GEZE GmbH ist einer der weltweit führenden Anbieter von Systemen für die Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik. Als einer der Markt-, Innovations- und Designführer entwickelt, fertigt und vertreibt das in fünfter Generation geführte unabhängige Familienunternehmen Spitzentechnologie. Mit seinen zukunftsweisenden Entwicklungen hat es die Gebäudetechnik maßgeblich beeinflusst. GEZE Türschließer und Schiebesysteme eröffnen zahlreiche technische und optische Möglichkeiten. Die Türschließer von GEZE zählen weltweit zu den bekanntesten. Täglich begehen Millionen von Menschen Türen mit dem Obenliegenden Türschließer GEZE TS 5000 und genießen den selbstverständlichen Komfort von automatischen Türsystemen der Slimdrive-Produktreihe. Die integrierten Ganzglassysteme schenken architektonische Gestaltungsfreiheit in anspruchsvollen Bauprojekten. Darüber hinaus bietet GEZE ein umfassendes Produktprogramm an Lüftungstechnik, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA), Sicherheitstechnik, u. a. ein neues Zutrittskontrollsystem, und Gebäudetechnik-Managementsysteme. Produktlösungen von GEZE finden sich in renommierten Bauwerken auf der ganzen Welt wieder. Das Unternehmen ist mit 27 Tochtergesellschaften, einem flexiblen und hocheffizienten Vertriebs- und Servicenetz und insgesamt rund 2200 Mitarbeitern weltweit vertreten und erzielte im Geschäftsjahr 2009/2010 einen Umsatz von ca. 400 Mio. Euro.

www.geze.com