SMART [3]: Sicherheit mit neuem Massstab

GEWISS ergänzt seine erfolgreiche SMART [3]-Serie mit Notlichtbaustein

SMART [3] mit Notlichtbaustein (PresseBox) ( Merenberg, )
SMART [3] steht für ein elegantes Design, äußerst geringen Energieverbrauch, hohe Festigkeit gegen Stoßbelastungen, sichere, schnelle Montage und leichte Reinigung. Mit dem Einsatz des eigens dafür entwickelten Notlichtbausteins kommt der essentielle Aspekt der Sicherheit bei Stromausfall hinzu. Mit dem Notlicht-Element erhält die damit verbundene Leuchte garantierte 3 Stunden Stromzufuhr und trägt somit zur Sicherheit der Lichtinstallation bei. Die Konzeption ist für alle Leuchten der Serie mit Durchgangsverdrahtung ausgelegt worden. Als Rucksacklösung für gependelte Systeme oder als Schraublösung für den Deckenanbau folgt der Notlichtbaustein der Leuchtenserie und bietet Schutzart IP66 sowie eine innenraumbezogene Einsatztemperatur. Bei der Durchgangsverdrahtungsinstallation können bis zu 24 weitere Leuchten am Strang angeschlossen werden; im Notlichtbetrieb leuchtet dann jeweils eine Leuchte mit 510 lm.

SMART [3] bietet eine optimale Lösung für Installationen in allen Anwendungsbereichen bis zu einer Höhe von 6m. Neben der Energieeinsparung durch die SMART [3] gegenüber älteren Leuchtstofflampen von mindestens 50% erhöht ein Austausch den Sehkomfort und die Beleuchtungsqualität signifikant. Der Leuchtenkörper und die Abdeckung werden aus bruchsicherem Polycarbonat gefertigt und gewährleisten den Einsatz in der Lebensmittelindustrie nach Standards wie IFS, BRC; die Leuchtenserie ist zertifiziert nach den HACCP-Vorgaben der EU. Ideal für Bereiche mit hoher Luftfeuchtigkeit oder einer hohen Staubkonzentration kann die SMART [3] in Lagerhallen, Produktionsstätten, Parkhäusern, Garagen, überdachten Außenbereichen oder Schulen eingesetzt werden. Materialauswahl und Design der neuen Leuchtenserie garantieren maximale Sicherheit und eine exzellente Festigkeit gegen Stöße, Schläge, Dampfstrahl, Feuchtigkeit, Fremdkörper und Staub.

Technische Eigenschaften SMART [3]:
  • IP66/IP69 – IK08 – Schutzklasse II. Höchster Schutz gegen Staub, Feuchtigkeit und Stöße, sogar Dampfstrahlgeeignet in der zweithöchsten Schutzart.
  • Einsatz im Lebensmittelbereich. Die Baureihe ist HACCP nach (EG) Nr. 852 / 2004 zertifiziert.
  • Geringes Gewicht. Für leichtere, unkomplizierte Montage.
  • Befestigungsabstände. Montageclips aus Edelstahl, in einer Kulisse verschiebbar, lassen sehr variable Befestigungspunkte zu. Somit können vorhandene Befestigungspunkte verschiedener Hersteller weiter genutzt werden.
  • Drei Baugrößen. Durch drei Längen (800mm-1200mm-1600mm) können die bestehenden Leuchteninstallationspunkte weiter genutzt werden. Der Austausch erfolgt 1:1 ohne zusätzlichen Aufwand.
  • Zwei Optiken. Die Längsprismatik mit der transparenten Ausführung erzielt die maximale Effizienz, während die opale Ausführung für den besten Sehkomfort der Beleuchtungsanlage steht.
  • Durchgangsverdrahtung. Die Versionen der Serie Smart [3] mit Durchgangsverdrahtung können wie ein Lichtband direkt aneinander gesetzt werden. Ein mechanischer und elektrischer Verbinder im mitgelieferten Zubehör erlaubt die fluchtgenaue Positionierung und Inbetriebnahme der Leuchten. Für dreiphasige Schaltung stehen Sondercodes zur Verfügung.
  • Schnellverbinderstecksystem. Die Steckverbinder sind verpolungssicher. Die elektrische Verbindung/Entkopplung erfolgt durch Steckverriegeln. Das minimiert die Installationszeit; die Hebelstellung ist eine einfache, visuelle Erfolgskontrolle für die Kontaktierung und absolut sicher.
  • Geringe Aufbauhöhe. SMART [3] wurde als extrem flache Leuchte konzipiert. Diese neue Kompaktheit und Leichtigkeit ist einmalig im Marktumfeld und ideal für Räume mit niedrigen Höhen.
  • Einsatztemperatur und Lebensdauer. SMART [3] wurde auf eine Lebensdauer von mindestens 100.000 Stunden (L70) ausgelegt, bei Einsatzbedingungen von -30°C bis +50°C.
  • Farbtemperatur und Farbwiedergabe. Mit einem Farbwiedergabeindex CRI≥80 und einer Farbtemperatur CCT von 3000K, 4000K und 5700K ist die SMART [3] für die vielfältigsten Beleuchtungsaufgaben in Wirtschaft und Produktion nach DIN EN 12464-1 perfekt geeignet.
  • Montage unter 30/45°. Mit dem flexiblen Montagebügel Wand/Decke kann die Smart [3] unter 30° oder 45° geneigt montiert werden. Dies kann decken- oder wandseitig erfolgen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.