Auf der LIGHT+BUILDING einen Blick in die Zukunft erhalten

GEWISS als Aussteller auf der LIGHT+BUILDING, der globalen Leitmesse für Elektrotechnik, Beleuchtung und Gebäudesystemtechnik

(PresseBox) ( Merenberg, )
Das Unternehmen GEWISS, weltweit führender Hersteller von elektrischen Systemen, Schalterprogrammen, Schutz- und Schaltgeräten sowie Beleuchtungstechnik präsentiert sich auf der Light+Building in Frankfurt.

Am Stand A30 in Halle 8.0 präsentiert GEWISS auf 208 qm seine Neuheiten:

  • im KNX-Bereich, z.B. die KNX- und KNX EASY-Vernetzung sowie die neuen Thermo ICE Thermostate
  • im Bereich der IEC 309 HP Steckvorrichtungen die komplette Serie von 16 A bis 125 A
  • im Bereich der Gebäudesystemtechnik u.a. den DOMO CENTER Systemverteiler
  • im Bereich Power die ReStart / Autotest-Serie
In Halle 5.0, Stand C70 werden auf 195 qm neben den effizienten Lichtlösungen für die Wege-, Straßen, Industrie- und Hallenbeleuchtung folgende LED-Innovationen präsentiert:

  • Road [5] Straßenleuchte als Weltpremiere
  • SMART [4]-Serie mit neuer Lichtleistung
  • SMART [3] Industrie-Feuchtraumleuchte
Die Zukunft beginnt jetzt! GEWISS beteiligt sich an der Werkstattstraße im Bereich 9.1, Stand D36. Hier erlernen zukünftige Facharbeiter die Inbetriebnahme von KNX Easy-Komponenten oder die Programmierung von Leuchten mittels Bluetooth-Ansteuerung.

Besuchen Sie unsere Messestände und sprechen Sie mit Ansprechpartnern aller Produktbereiche. Wir freuen uns auf Sie!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.