NORD DRIVESYSTEMS auf der POST-EXPO 2018

Effiziente Antriebstechnik für die Intralogistik und Fördertechnik

Die energiesparenden IE4-Synchronmotoren (Permanentmagnet Synchron Motor-Technik) von NORD verfügen über hohe Wirkungsgrade und erfüllen die höchsten Effizienzvorschriften (PresseBox) ( Bargteheide, )
Die POST-EXPO ist eine führende internationale Messe und Konferenz für die Post- und Paketdienstbranche. In diesem Jahr findet die Veranstaltung vom 9. bis 11. Oktober in Hamburg statt. NORD präsentiert dort mit seinen IE4-Motoren, LogiDrive-Systemen und einem PROFIsafe-Schnittstellenmodul effiziente und sichere Antriebslösungen für die Intralogistik und Fördertechnik.

Die „Lebenszykluskosten“ von Antriebslösungen reichen von der Anschaffung über die Inbetriebnahme, Nutzung und Wartung bis hin zur Entsorgung. Zur Optimierung der TCO (Total Cost of Ownership) bietet NORD DRIVESYSTEMS ein breites Sortiment an innovativen Antriebslösungen. So können z. B. mit den IE4-Synchronmotoren von NORD signifikante Energieeinsparungen zur Reduzierung der TCO erreicht werden. Die Motoren bieten hohe Wirkungsgrade und erfüllen höchste Effizienzvorschriften – dank PMSM-Technik (Permanentmagnet Synchron Motor-Technik) auch in Teillastbereichen und niedrigen Drehzahlbereichen.

Variantenreduzierung mit LogiDrive

Aus dem umfangreichen Modulbaukasten von NORD lassen sich alle notwendigen Antriebs-Grundversionen bzw. branchenspezifischen Konfigurationen zusammenstellen. So lässt sich gezielt die Variantenvielfalt reduzieren und das Ersatzteilmanagement optimieren. NORD bietet hierfür mit seinen LogiDrive-Systemen effiziente und wartungsfreundliche Plug-and-Play-Technik. Sie bestehen aus standardisierten IE4-Getriebemotorvarianten mit Nennleistungen von bis zu 5,5 kW, einem zweistufigen Kegelstirnradgetriebe sowie einem Frequenzumrichter, der in Motornähe installiert wird.

Die LogiDrive-Antriebe von NORD werden nach DIN EN 61800-5-2 und DIN EN 60204-1 mit den Sicherheitsfunktionen STO und SS1 ausgestattet und haben eine hohe Überlastfähigkeit. Da das System für die Fördertechnik modular aufgebaut ist, können alle Komponenten der Antriebstechnik individuell gewartet werden, wodurch sich die Wartungs- und Instandhaltungskosten in der Intralogistik reduzieren lassen. Die LogiDrive-Antriebstechnik eignet sich für Horizontalförderer, für Schrägförderer sowie für Vertikalförderer.

Sicherheit an erster Stelle

Ein weiterer wichtiger Baustein für Intralogistik- und Förderanlagen ist die funktionale Sicherheit. Mit dem PROFIsafe-Schnittstellenmodul SK TU4-PNS bietet NORD hierfür eine ideale Lösung.

Die effizienten Antriebslösungen von NORD DRIVESYSTEMS finden Sie auf der POST-EXPO 2018 in Hamburg in Halle B2 an Stand 167.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.